Skip to main content

Luis Enrique wieder Trainer vom AS Rom?

Bekanntlich wird Luis Enrique am Ende dieser Saison seinen Trainerposten beim FC Barcelona aufgeben. Seit der Bekanntgabe des Coaches, seinen Vertrag nicht zu verlängern, wird heftig über seine Nachfolge spekuliert. Eher weniger hingegen kümmern sich Medien bislang darum, wo der 46-jährige künftig anheuern wird. Nun gibt es Spekulationen aus Italien, dass er zum AS Rom zurückkehren könnte.

Präsident von AS Rom angeblich mit großem Interesse an Luis Enrique

Den aktuellen Spekulationen zufolge, soll der AS Rom ernsthaftes Interesse daran haben, Luis Enrique wieder als Coach unter Vertrag zu nehmen. Der Asturier trainierte die Roma schon in der Saison 2011/2012, allerdings nur mit durchschlagendem Erfolg. Gerüchten zufolge soll für den jetzigen Coach Luciano Spalletti am Ende dieser Saison wohl Schluss in der italienischen Hauptstadt sein. Den Berichten aus dem Süden Europas zufolge soll Roma-Präsident James Pallotta großes Interesse an Luis Enrique haben, dessen Profil perfekt an die Anforderungen des Clubchefs passen würde. Die große Frage sei aber dabei, ob Luis Enrique tatsächlich erneut zum AS Rom zurückkehren würde.

Luis Enrique mit nur wenig Erfolg beim AS Rom

Luis Enrique wechselte im Sommer 2011 nach zuvor drei Jahren beim FC Barcelona B als Trainer zum AS Rom. In der Saison 2011/2012 beendete der Traditionsclub aus der italienischen Hauptstadt die Serie A aber nur als Tabellensiebter und verpasste damit die Qualifikation fürs internationale Geschäft. In 42 Ligaspielen unter Luis Enrique gab es damals nur 17 Siege, neun Unentschieden und 16 Pleiten.
Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X