Skip to main content

Lukas Podolski noch einmal zum 1. FC Köln?

Lukas Podolski ist ein Kölner Original. Er begann in der D-Jugend bei den Kölnern, spielte bis 2006 und noch einmal von 2009 bis 2012 für den 1. FC Köln. Danach wechselte er erst zum FC Arsenal, dann zu Inter und über Galatasaray schließlich zu seinem aktuellen Klub Vissel Kobe in Japan. Gegenüber dem „Express“ gab er nun erneut zu verstehen, dass er gerne noch einmal für seinen Jugendverein spielen würde. Bezüglich der Verpflichtung von Claudio Pizarro sagte er: „Er ist 39 Jahre alt, da weiß ich, dass die Tür beim FC für mich noch lange nicht zu ist.“ Schon früher sagte der 32-jährige, dass er gerne noch einmal für Köln auflaufen würde.

Podolski lobt, dass sich die Mannschaft nicht aufgibt

Er mache sich aber keine Sorgen um Köln: „Aber ich finde es unheimlich schade. So einen Start hat man einfach nicht erwartet. Das ist alarmierend. Wenn man in der Bundesliga nur einen Punkt nach sieben Spielen hat, dann läuft nicht alles so rund, wie die letzten Jahre. Aber ich sehe keine Mannschaft, die zusammenbricht, das ist positiv. Sie kämpfen und man nimmt ihnen die Einstellung auch ab, das ist kein Alibi. Deswegen habe ich ein gutes Gefühl.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X