Skip to main content

Mainz II gegen Stuttgart II: Keeper Dahmen erzielt für Mainz den Ausgleich zum 1:1

Es ist nicht gerade alltäglich, dass sich ein Torwart in die Liste der Torschützen einreihen darf. Der Keeper der Regionalligamannschaft FSV Mainz 05 II, Finn Dahmen, gehört jetzt auch zu diesem Klub. Beim Nachholspiel gegen den VfB Stuttgart II konnte er in der letzten Minute noch den Ausgleich zum 1:1 erzielen und rettete seiner Mannschaft damit den wichtigen Punkt. Bitter für die Schwaben, die schon am vergangenen Sonntag fünf Minuten vor Schluss gegen Waldhof Mannheim den letzten Gegentreffer erzielten und damit wieder einen Dreier verschenkten. Dahmen nutzte seine Chance in der Nachspielzeit und brachte den Ball nach einem Freistoß per Hacke ins gegnerische Tor.

Stuttgart enttäuscht aber realistisch

Insgesamt hatten die Mainzer mehr vom Spiel, kassierten allerdings in der elften Minute bereits den Gegentreffer zum 0:1. Jan Ferdinand konnte einen Ballverlust der Mainzer zu einem Konter nutzen und netzte ein. Andreas Hinkel, Trainer der Stuttgarter Nachwuchsmannschaft: „Die Enttäuschung ist groß, aber ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Die Mainzer hatten mehr Spielanteile“, unterm Strich also ein durchaus gerechtes Ergebnis. Hinkel verwies auf den vergleichsweise kleinen Kader, mit dem er für die Spiele planen muss: „Wir sind eine kleine Gruppe und kommen auf dem Zahnfleisch daher.“ Bereits am Samstag kommt der Tabellenführer Saarbrücken ins Gazi-Stadion. Der FSV Mainz II reist am Samstag zur SV Elversberg.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X