Skip to main content

Mainzer Kalle Lappe Torschützenkönig in der Regionalliga Südwest

Foto: Karl-Heinz Lappe/Imago/Martin Hoffmann

Die Regionalligamannschaft des 1. FSV Mainz 05 konnte in dieser Saison keine großen Titel feiern. Die Spielzeit wurde in der Tabelle auf dem siebten Platz beendet, mit dem Aufstieg hatte das Team damit ebenso wenig zu tun, wie mit dem Abstieg. Dennoch können sich die Rheinhessen über zumindest eine Auszeichnung freuen: Stürmer Kalle Lappe sicherte sich mit 22 Treffern die Torjägerkanone und wurde erfolgreichster Torschütze in der Regionalliga Südwest. Der 20-jährige kam vor der Saison von der zweiten Mannschaft des FC Bayern München und konnte bereits in der Hinrunde 15 Tore erzielen. Neben den vielen Treffern kommen noch 5 Assists hinzu.

Kennet Hanner-Lopez wechselt von der U19 in die U23

Und noch eine Neuigkeit aus der U23 der Rheinhessen: Kennet Hanner-Lopez wird aus der U19 in die U23 befördert. Ab der kommenden Saison wird er damit fest in die Regionalligamannschaft integriert. Er gilt in der U19 als Leistungsträger: Er erzielte in dieser Saison 19 Tore und gilt damit als Top-Torjäger der Mannschaft. Seit der Saison 2014/15 steht er bei den Mainzern als Stürmer bereit, er begann in der U16 und geht jetzt den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zum Vollprofi. Er besitzt die chilenische Staatsbürgerschaft und wurde bereits für die chilenische U20 Nationalmannschaft nominiert. Sein Wirken geht also auch im Heimatland seiner Mutter nicht spurlos vorbei.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X