Skip to main content

Mal wieder schlechtes Wetter in England: Spielabbrüche und Ausfälle

Es ist ja in England nichts ungewöhnliches, wenn Spiele abgesagt oder unterbrochen werden, wenn das Wetter nicht mitspielt. So erging es den Spielern in der in der Football League Championship und in der League Two am vergangenen Freitag, sehr zum Leidwesen der Fans.

FC Reading gegen FC Fulham

Für beide Mannschaft wäre dies ein sehr wichtiges Spiel gewesen. Die Hausherren, derzeit auf dem dritten Tabellenplatz, wollen ihren Platz unter den ersten sechs Teams verteidigen, die Gäste aus Fulham hingegen wollen in diese Zone einsteigen. Die erste Halbzeit im Madejski Stadium wurde dann auch gespielt und endete mit einem torlosen Remis. Doch anschließend brach Schiedsrichter James Linington das Spiel ab. Die offizielle Begrünung lautete, dass die Linienrichter auf Grund des starken Nebels nicht mehr das komplette Spielfeld überblicken konnten. Die Partie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, ein Termin hierfür ist allerdings noch nicht bekannt.
Nebel

Brighton & Hove Albion gegen Cardiff City

Auch diese Partie hatte für beide Teams eine große Bedeutung. Schließlich geht es um die Tabellenführung in der 2. Liga – Brighton hätte sich mit einem Sieg gegen Cardiff City die Tabellenspitze erobern können. So ist vorerst wieder Newcastle United Tabellenerster, die Mannschaft konnte sich am vergangenen Freitag mit 3:1 gegen Nottingham durchsetzen. Die Partie zwischen Brighton und Cardiff wurde schon 90 Minuten vor dem Anpfiff abgesagt: Die Gästefans waren dementsprechend frustriert, schließlich hatten sie eine Reise von über 300 Kilometern hinter sich gebracht. Auch hier ist ein Nachholtermin noch nicht gesetzt.

Yeovil Town – Portsmouth: Trotz Neben wurde hier in England gespielt

Die Spieler der englischen vierten Liga scheinen aus einem anderen Holz geschnitzt zu sein. Die Partie zwischen Yeovil Town und Portsmouth wurde trotz des dichten Nebels nicht ausgesetzt oder abgebrochen. Die Fans konnten teilweise dem Geschehen auf dem Platz nicht folgen, wie mehrere Tweets des offiziellen Kanals der Gäste wunderschön belegen:

  • Wir hatten den Ball irgendwo in der Hälfte des Gegners, doch wir hören einen Schiedsrichterpfiff, wir vermuten es hat ein Foul gegeben
  • Ecke für Portsmouth – oder war es ein Freistoß? Egal, die Flanke geht über jeden hinweg und landet im Aus

Das Spiel endete mit einem torlosen Remis.
Foto: Shutterstock.com/Bildnummer:545812768/Urheberrecht: Joe Photographer

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X