Skip to main content

Manchester City: Interesse an Bayern-Flirt Kyle Walker von Tottenham

Kyle Walker von Tottenham Hotspur wurde zuletzt beim FC Bayern München gehandelt, doch nun könnte dem deutschen Rekordmeister ausgerechnet deren Ex-Trainer in die Quere kommen. Denn laut englischen Medienberichten will Pep Guardiola den Rechtsverteidiger zu Manchester City lotsen.

Walker soll Rechtsverteidiger-Problem bei ManCity lösen

Guardiola hat für die anstehende Transferperiode der Verpflichtung von zwei neuen Außenverteidigern oberste Priorität beigemessen. Denn weder Alekasandar Kolarov und Gael Clichy auf links noch Paplo Zabaleta und Bacary Sagna auf rechts genügen den Ansprüchen des spanischen Erfolgstrainers. Bei der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger ist Manchester City bei Tottenham Hotspur fündig geworden. Wie die englische Tageszeitung „The Telegraph“ berichtet, buhlt Guardiola offenbar mit Nachdruck um die Dienste von Kyle Walker.

Der 26-Jährige gehört zwar zum absoluten Stammpersonal von Spurs-Coach Mauricio Pochettino, aber wie aus dem Umfeld von Manchester City zu hören ist, sollen sich die Londoner durchaus Angebote für den englischen Nationalspieler anhören. Tottenham will nach dieser Saison nur noch Spieler verkaufen, die man nicht zwingend behalten will.

FC Bayern: Transfer-Duell mit ManCity um Walker?

Walker hat bei den Lillywhites noch einen Vertrag bis 2020, verdient dabei aber gerade für englische Verhältnisse recht bescheiden. So soll der Rechtsfuß pro Woche rund 82.000 Euro verdienen, was einem Jahresverdienst von rund 4,2 Millionen Euro entspricht. Bei einem Wechsel zu ManCity dürfte Walker weitaus mehr einstreichen, die zudem ohne mit der Wimper zu zucken auch die Ablöseforderungen der Spurs stemmen könnten.

Zwar steht auch der FC Bayern München finanziell bestens da, aber ein Preiskrieg mit den Skyblues wird man sich wohl verkneifen. Außerdem soll Kyle Walker auch beim FC Barcelona ein Thema sein. Der begehrte Abwehrspieler, der auch im rechten Mittelfeld zum Zuge kommen kann, absolvierte in der laufenden Saison 30 Ligaspiele für Tottenham, in denen er es auf sechs Vorlagen brachte.

ManCity will auch Spurs-Verteidiger Rose

Doch Walker ist dem Bericht zufolge nicht der einzige Außenverteidiger der Spurs, auf den es Guardiola abgesehen hat. Denn auch an dessen Teamkollege Danny Rose besteht seitens ManCity Interesse. Für die Verpflichtung des 26-Jährigen, der nach langer Knieverletzung am Sonntag sein Comeback im London-Derby gegen den FC Arsenal geben könnte, sehen die Citizens aber weitaus kleinere Chancen als bei Walker.

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X