Skip to main content

Manchester City: Landet Pablo Zabaleta bei West Ham United?

Pep Guardiola wird bei Manchester City im Sommer mit eisernen Besen kehren, wobei vor allem einige Abwehrspieler auf der Streichliste stehen. Darunter auch Pablo Zabaleta, der sich wohl nach einem neuen Arbeitgeber umschauen muss. Interesse am Rechtsverteidiger wird West Ham United nachgesagt.

West Ham buhlt um Zabaleta und bietet 100.000 Pfund pro Woche

Das Außenverteidiger-Quartett Bacary Sagna, Aleksandar Kolarov, Gael Clichy und eben Pablo Zabaleta spielt in den Plänen von Pep Guardiola keine Rolle mehr. Die Akteure sind alle über 30 Jahre alt und sollen die Citizens verlassen. Dabei scheint Zabaleta schon einen neuen Klub gefunden zu haben. Wie die englische „Sun“ exklusiv vermeldet, steht der 32-Jährige bei West Ham United ganz oben auf der Wunschliste. Der Klub aus London will dem Argentinier die Chance auf einen Neu-Start in der Premier League geben.

Ende Juni läuft der Vertrag von Zabaleta bei ManCity aus und Gespräche über eine Verlängerung haben bislang noch nicht stattgefunden, wobei sich daran auch nichts ändern wird. Doch Sorgen um seine Zukunft muss sich der Routinier nicht machen. Denn laut dem Bericht bietet West Ham United einen Zwei-Jahres-Vertrag, der ihm ein wöchentliches Salär von 100.000 Pfund einbringen soll. Hammers-Coach Slaven Bilic soll ursprünglich an Zabaletas Teamkollege Sagna, dessen Vertag ebenfalls ausläuft, interessiert gewesen sein, nun will man sich aber um den Südamerikaner bemühen.

Zabaleta: „Glaube nicht, dass ich noch lange hier bin“

Pablo Zabaleta, der bereits seit 2008 für ManCity spielt, brachte es in der laufenden Saison auf 18 Einsätze, stand aber nur elfmal in der Startelf. Der Rechtsverteidiger weiß, wie es im Profifußball läuft und scheint sich mit einem Abschied von den Himmelblauen abgefunden zu haben. „Ich werde nicht jünger und neue Spieler werden zum Klub stoßen. Man muss das akzeptieren, insbesondere bei einem so anspruchsvollen Klub wie Manchester City, der unbedingt Titel gewinnen will. Ich glaube nicht, dass ich noch lange hier bin“, erklärte Zabaleta im Gespräch mit „Sport360“.

Guardiola soll auch schon drei neue Außenverteidiger im Visier haben und will sich hierfür gleich doppelt beim Ligarivalen Tottenham Hotspur bedienen. So hat der Ex-Bayern-Trainer ein Auge auf Kyle Walker geworfen, der künftig bei ManCity auf rechts verteidigen soll, aber auch mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird. Wunschspieler für die linke Abwehrseite ist hingegen Danny Rose. Wunschspieler Nummer drei ist der linke Verteidiger Alex Sandro von Juventus Turin.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X