Skip to main content

Manchester City: Laut Lucesco – Donetsk-Star Fred kommt im Sommer

Foto: Fred/Imago/Belga

Manchester City will im Sommer weiter aufrüsten und hat offenbar schon den ersten Neuzugang eingetütet. Fred von Shakhtar Donetsk wird sich zur neuen Saison den Skyblues anschließen. Zumindest will der ehemalige Shakhtar-Coach Mircea Lucescu vom Transfer erfahren haben: „Er wird zu City gehen, so wie es Fernandinho vor ihm getan hat“, wird der Rumäne und derzeitige Nationaltrainer der Türkei in englischen Medien zitiert.Überraschend wäre der Deal nicht, da sich City-Coach Pep Guardiola bereits in der vergangenen Transferperiode um den Brasilianer bemühten und dieser ein Wunschspieler des Katalanen sein soll. Entsprechend kursiert seit einiger Zeit das Gerücht über einen Fred-Wechsel nach Manchester. Die Ablöse für den 24-Jährigen soll sich im Bereich von 50 Millionen Pfund bewegen.

Fred als Ersatz für Yaya Toure?

Fernandinho zog es bereits 2013 für 40 Millionen Euro Ablöse vom ukrainischen Topklub zu den Citizens, wo er zu einem absoluten Leistungsträger gereift ist. Fred könnte im Guardiola-Team in die Fußstapfen von Yaya Toure treten, da der zum Saisonende auslaufende Vertrag des Routiniers wohl nicht mehr verlängert wird.

Lucesco, der zwischen 2004 bis 2016 Shakhtar trainierte, holte Fred 2013 für 15 Millionen Euro nach Donetsk, wo der 1,69 Meter kleine Linksfuß seinen Marktwert mittlerweile deutlich steigern konnte. Auf seinen Ex-Spieler hält Lucesco weiterhin große Stücke: „Shakhtar Donetsks bester Spieler ist Fred im zentralen Mittelfeld. Auf links war er ein bisschen anarchisch, also habe ich ihn vor die Abwehr befördert.“

Fred, der angeblich auch bei Manchester United Thema war, hat in Donetsk noch ein gültigen Vertrag bis 2023.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X