Skip to main content

Manchester City: Sturm-Juwel Iheanacho will weg – FC Everton klopft an

Kelecchi Iheanacho hat bei Manchester City einen schweren Stand, doch noch eine Saison auf der Bank oder Tribüne will sich das Sturm-Talent nicht antun. Der 20-Jährige drängt auf ein Wechsel und über mangelndes Interesse an seiner Person muss sich er sich nicht beschweren. Der FC Everton will einen Vorstoß wagen, aber auch in der Bundesliga steht Iheanacho hoch im Kurs.

Ideanacho spielt keine Rolle bei Guardiola

Sieben Torbeteiligung (4 Tore, 3 Vorlagen) in 20 Ligaspielen hat Kelecchi Iheanacho bei Manchester City in der abgelaufenen Saison in der Statistik zu stehen. Für den ambitionierten Mittelstürmer viel zu wenig, der vor allem mit seiner Jokerrolle nicht zufrieden ist. Gerade in den vergangenen Monaten spielte der Nigerianer unter City-Coach Pep Guardiola keine Rolle mehr und brachte es seit Mitte Januar nur auf magere fünf Kurzeinsätze. Meist fand sich das Talent auf der Tribüne wider.

In der neuen Saison wird sich daran nichts ändern, zumal er sich weiter hinter den beiden Hochkarätern Sergio Agüero und Gabriel Jesus anstellen muss. Zudem soll Guardiola einen weiteren Angreifer ins Etihad Stadium lotsen wollen, wobei auch immer wieder der Name Alexis Sanchez vom Ligarrivalen FC Arsenal gehandelt wird. Klare Sache, will Kelecchi Iheanacho einen Platz in der ersten Elf, muss ein Tapetenwechsel her, wobei Manchester City dem Angreifer wohl auch keine Steine in den Weg legen wird, vorausgesetzt, ein Interessent zahlt eine angemessene Ablöse. Die Skyblues sollen für Iheanacho rund 22 Millionen Euro verlangen.

Foto: Vlad1988 / Shutterstock, Inc.

Schnappt sich FC Everton Ideanacho?

Wie die englische „Sun“ berichtet, soll der FC Everton offenbar bereit sein, die geforderte Summe auf den Tisch zu legen und bereitet dem Bericht zufolge ein Angebot vor. Beim Klub aus Liverpool könnte im Sturm ein Platz frei werden, sollte Torjäger Romelu Lukaku die Toffees tatsächlich verlassen. Aber auch bei einem Lukaku-Verbleib wäre der 1,84 Meter große Angreifer für das Team von Ronald Koeman eine gute Verstärkung.

Bei ManCity hat der Linksfuß noch einen Vertrag bis 2021, wobei der Marktwert auf 10 Millionen Euro geschätzt wird. Darüber hinaus sollen auch Leicester City, der FC Southampton sowie West Bromwich Albion den schnellen und robusten Youngster auf dem Zettel haben. Allesamt Teams, die in der kommenden Saison aber nicht international vertreten sind.

Will sich Iheanacho auch auf internationale Bühne messen, dann wäre ein Wechsel in die Bundesliga eine Option, wo er zuletzt unter anderem auch mit Borussia Dortmund und der TSG Hoffenheim in Verbindung gebracht wurde. Auch Bayer Leverkusen soll in der Verlosung sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X