Skip to main content

Manchester City: Yaya Touré geht nicht nach China

Es gibt doch noch einige Ausnahmen. Zuletzt hatten Louis van Gaal und Arjen Robben Angebote aus China abgelehnt. Nun hat auch Yaya Touré von Manchester City ein bestens dotiertes Angebot aus China abgelehnt. 500.000 Euro pro Woche hätte er angeblich dort verdient.

Touré ist doch wieder Stammspieler

Das soll allerdings bereits im Sommer geschehen sein, als es zudem so aussah, als würde er unter seinem neuen Trainer Pep Guardiola bei Manchester City keine Rolle mehr spielen. Dennoch entschied der Ivorer sich, in England zu bleiben.

Das Resultat ist, dass er nun seit November doch wieder Stammspieler ist – wenn auch mit relativ schlechten Resultaten in den letzten Wochen. Die 0:4-Niederlage gegen den FC Everton war sein siebtes Spiel in Folge, bei dem er in der Startelf stand.

Sein Vertrag läuft nur noch bis zu diesem Sommer, er ist schon seit 2010 bei Manchester City. Wie und ob Guardiola über den Sommer hinaus mit ihm plant, verriet der Spanier allerdings nicht.

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X