Skip to main content

Manchester United: Alvaro Morata von Real Madrid als Ibrahimovic-Ersatz?

Manchester United soll an einer Verpflichtung von Alvaro Morata interessiert sein, der bei den Red Devils in die Fußstapfen von Zlatan Ibrahimovic treten könnte, dessen Zukunft mehr den je ungewiss ist. Morata selbst scheint sich ein Wechsel von Real Madrid auf die Insel sehr gut vorstellen zu können.

Lotst Mourinho Ex-Spieler Morata ins Old Trafford?

Die schwere Knieverletzung und das damit verbundene Saison-Aus von Zlatan Ibrahimovic hat Manchester United schwer getroffen. Da der Vertrag des schwedischen Stürmer-Stars ohnehin im Sommer ausläuft und dieser wohl aufgrund seines Kreuzbandrisses bis Ende des Jahres ausfällt, läuft die Suche bei Manchester United nach einem neuen Torjäger auf Hochtouren. Nach Informationen von „El Larguero“ sollen die Red Devils einen Vorstoß bei Alvaro Morata wagen. Dieser kommt bei Real Madrid nicht über die Rolle des Edelreservisten hinaus, setzt Trainer Zinedine Zidane doch primär auf Karim Benzema als Mittelstürmer. Und die Königlichen sollen einem Verkauf des Spaniers nicht abgeneigt sein.

Zudem hat Manchester United mit Jose Mourinho noch ein Ass im Ärmel. Denn der ManUtd-Coach war es, unter dem Morata 2010 sein Debüt bei den Königlichen und im Profifußball feiern konnte. Trainer und Spieler wird weiterhin eine gute Verbindung nachgesagt, sodass Manchester hofft, von dieser im Poker um Morata profitieren zu können.

Der Stürmer wird sich nach der Saison entscheiden, ob er die Blancos verlässt und wird entsprechend alle Angebote und Möglichkeiten sondieren. Obwohl die Einsatzzeiten des 24-Jährigen im Starensemble von Real Madrid recht überschaubar sind, ist seine Torquote umso überzeugenrder. In der Primera Division stand der Torjäger bislang 1.055 Minuten (21 Spiele, davon 11 Mal in der Startelf) auf dem Platz und bringt es dabei auf 15 Torbeteiligungen (12 Treffer, 3 Assists).

Morata: „Wenn ich gehen muss, wird es die Premier League“

Morata selbst erklärte erst vor zwei Wochen in einem Interview mit dem „Guardian“, dass mittelfristig ein Wechsel in die Premier League sehr gut vorstellbar ist: „Ich bin glücklich bei Real und der Klub unterstützt mich. Aber wenn wieder ein solches Angebot kommt und sie mich verkaufen wollen, werde ich die Tür nicht schließen. Italien gefiel mir, aber wenn ich eines Tages gehen muss, wird es in die Premier League sein.

Der Angreifer kehrte im Sommer 2016 nach zwei Jahren bei Juventus Turin zu Real Madrid zurück, die von einer 30 Millionen Euro schweren Rückkauf-Option Gebrauch machten. Bei den Blancos hat Morata noch einen langfristigen Vertrag bis 2021.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X