Skip to main content

Manchester United bietet José Mourinho 22 Millionen Euro pro Jahr für Vertragsverlängerung

Manchester United will offenbar Coach José Mourinho mit aller Gewalt halten. Denn mehreren Medienberichten zufolge soll dem portugiesischen Startrainer in den kommenden Tagen ein unglaubliches Vertragsangebot vorgelegt werden. Demnach bieten die Red Devils Mourinho ein Jahresgehalt von 22 Millionen Euro. Zudem soll er drei Top-Transfers erhalten.

Ersetzt PSG Unai Emery mit dem Portugiesen?

Wie es in den Medienberichten heißt, ist man bei Manchester United der Auffassung, den noch bis 2019 laufenden Vertrag mit José Mourinho zeitnah zu verlängern. Denn unter anderem hat auch PSG ein Auge auf den Portugiesen geworfen. Bei den Franzosen gibt es bekanntlich intern kritische Stimmen mit Blick auf Unai Emery. Hier nun könnte Mourinho in die Bresche springen – erste Gespräche zwischen dem Coach und den Franzosen soll es bereits gegeben haben. Doch dem will man bei den Red Devils nun also mit einem eigenen Angebot zur Vertragsverlängerung entgegentreten.

Foto: Fussball.com/MB/CG

Daily Mail: 22 Millionen Jahresgehalt für José Mourinho

Wie es in den Medienberichten aus England heißt, will Manchester United seinem Startrainer dann ein sattes Jahresgehalt bieten. Dieses soll sich auf 22 Millionen Euro belaufen – jährlich versteht sich. So berichtet es unter anderem die Daily Mail am Sonntag. Zudem sollen dem Startrainer auch drei Top-Transfers zusätzlich versprochen werden. Dabei soll es sich um Verpflichtungen wie Antoine Griezmann, Gareth Bale, Carlos Soler, Emil Forsberg oder gar Cristiano Ronaldo handeln. Ob man José Mourinho damit zu einer weiteren Unterschrift bei Manchester United bringen kann? Die kommenden Monate werden es sicherlich zeigen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X