Skip to main content

Manchester United: Depay und Schneiderlin können gehen – Schweinsteiger bleibt offenbar

Interessante Einblicke in das Personal bei Manchester United hat nun Trainer Jose Mourinho gegeben. Der eigenwillige portugiesische Coach erklärte nun laut englischen Medienberichten, dass Memphis Depay und Morgan Schneiderlin den Verein bei entsprechenden Angeboten verlassen können. Dahingegen plant der langjährige Erfolgstrainer des FC Chelsea demnach weiterhin mit Bastian Schweinsteiger, auch wenn dieser praktisch kaum in Erscheinung getreten ist.

Bastian Schweinsteiger laut Mourinho durchaus eine Option bei Manchester United

Beginnen wir mit Bastian Schwensteiger, der bekanntlich bei Manchester United seit dem Sommer eine Art Schattendasein führt. Denn Jose Mourinho setzte nur selten auf den ehemaligen deutschen Nationalspieler. Dennoch geht der Portugiese laut aktuellen Medienberichten aus England davon aus, dass Schweinsteiger den Verein im Winter nicht verlassen wird. Demnach sagte der Trainer des englischen Rekordmeisters nun:

“Ich erwarte, dass Schweinsteiger bleibt. Außer natürlich, der Spieler selbst klopft an die Tür und will unbedingt weg. Wir spielen in der Premier League, der Europa League, dann im League Cup, wo wir das Halbfinale mit Hin- und Rückspiel haben, sowie hoffentlich ein weiteres Match mit dem Endspiel. Zudem gibt es zahlreiche Partien im FA Cup. Unsere Anzahl an Spielern ist nicht zu groß, sodass Schweinsteiger eine Option mehr für uns ist, deswegen ist er zurück im Team.”

Bekanntlich trainierte Schweinsteiger eine Zeit lang nur noch mit der zweiten Mannschaft bei Manchester United mit. Nun also scheint er doch wieder eine Zukunft bei den Red Devils zu haben.

Memphis Depay und Morgan Schneiderlin könnten Manchester United verlassen

Ganz anders hingegen sieht dies bei Memphis Depay und Morgan Schneiderlin aus, die ebenfalls von Mourinhos Vorgänger Louis van Gaal im Sommer 2014 verpflichtet wurden und keine Rolle beim portugiesischen Coach spielen. Zuletzt saßen die beiden Spieler gar nur auf der Tribüne. Offenbar können die beiden Akteure die Red Devils im Winter verlassen. Zwar müssten diese beiden Spieler nicht unbedingt den Verein verlassen, doch wenn es entsprechende Angebote für Depay und Schneiderlin geben würde, hätte der Coach nach eigenen Worten offene Ohren, um sich diese Offerten anzuhören.
Foto: A_Lesik / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X