Skip to main content

Manchester United: Flirt mit Napoli-Star Dries Mertens wird heißer

Dries Mertens wird schon seit einigen Wochen eng mit Manchester United in Verbindung gebracht und es sollen bereits erste Verhandlungen zwischen beiden Parteien stattgefunden haben. Um den Angreifer vom SSC Neapel loszueisen, wollen die Red Devils ihn mit einem fast doppelt so hohen Gehalt locken, welches ihm Napoli für eine Vertragsverlängerung bietet.

Mertens soll Premier League favorisieren

Dries Mertens hat sich mit einer herausragenden Saison in die Notizbücher einiger Topklubs gespielt. Für den SSC Neapel hat der Belgier in 36 Pflichtspielen 25 Tore erzielt und elf Vorlagen verbucht. Zahlen, die Begehrlichkeiten wecken. Allen voran bei Manchester United aber auch Inter Mailand sowie Newcastle United, Spitzenreiter der englischen zweiten Liga, sollen stark interessiert sein. Angeblich soll der 29-Jährige einen Wechsel in die Premier League favorisieren, da die kommenden Transferperioden für ihn angesichts seines Alters wohl auch die letzte Chance ist, einen großen Vertrag in England zu erhalten.

Und wie die italienische Zeitung ‘La Republica’ berichtet, soll Manchester United Mertens auch mit einem entsprechend hoch dotierten Vertrag locken. Die Rede ist von knapp fünf Millionen Euro netto pro Jahr. Die Schmerzgrenze des SSC Neapel liegt hingegen angeblich bei einem Jahresgehalt von 3 Millionen Euro.

Mertens mit 35 Mio. Euro Ausstiegsklausel?

In Neapel läuft Mertens Vertrag im Sommer 2018 aus und der Offensivakteur soll nicht an einer Verlängerung interessiert sein. Somit könnte Napoli nur noch im kommenden Transferfenster eine ordentliche Ablösesumme für den Goalgetter einstreichen. Es wird aber gemunkelt, dass Mertens in seinem Kontrakt eine Ausstiegsklausel verankert hat, wonach er den Klub im Sommer für die fixe Ablöse von 35 Millionen Euro verlassen könnte.

Der belgische Nationalspieler ist vor allem wegen seiner Vielseitigkeit für Jose Mourinho so interessant. Zwar ist Mertens auf dem linken Flügel zu Hause, aber zudem kann der Rechtsfuß auch als Mittelstürmer oder hängende Spitze agieren. Das hat er vor allem in dieser Spielzeit eindrucksvoll bewiesen. Denn während der langen Verletzungspause von Arkadiusz Milik, der wegen eines Kreuzbandrisses monatelang ausfiel, wurde Mertens auf der für ihn ungewohnten Rolle der „falschen Neun“ aufgestellt. Hier hat er allein in der Serie A 20 Tore erzielt.

Bei Manchester United werden in diesen Tagen zahlreiche Spieler gehandelt, wobei auch weiter eine Verpflichtung von Antoine Griezmann von Atletico Madrid im Raum steht. Fakt ist, dass Mourinho sein Team im großen Stil aufrüsten will, um nächste Saison wieder ein ernsteres Wörtchen im Titelrennen mitzureden. Aktuell sind die Red Devils mit vier Zählern Rückstand auf den viertplatzierten FC Liverpool nur Fünfter und würden Stand jetzt erneut die Champions League verpassen, doch United hat noch zwei Spiele in der Hinterhand.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X