Skip to main content

Manchester United: José Mourinho offenbar gegen Verpflichtung von Gareth Bale

Im vergangenen Sommer gab es mehreren Gerüchten zufolge zahlreiche Versuche von Manchester United, Gareth Bale zu verpflichten. Letztendlich aber konnte mit Real Madrid und auch dem Waliser selbst keine Übereinkunft getroffen werden. Glaubt man nun aktuellen Berichten, dann hat sich ein bisschen etwas geändert. Demnach wollen die Vereinsbosse der Red Devils Bale nach wie vor verpflichten, Coach José Mourinho hingegen nicht mehr.

Foto: Imago/Gareth Bale

Gareth Bale: Umdenken bei José Mourinho aufgrund der Verletzungen

Denn die zahlreichen Verletzungen des walisischen Nationalspielers sollen zu einem Umdenken beim portugiesischen Startrainer geführt haben. Dies berichten nun englische und spanische Medien. Demnach würde José Mourinho das für Gareth Bale vorgesehene Geld in Sachen Ablösesumme lieber für andere Spieler verwenden. Denn Bale ist nach Auffassung von Mourinho demnach einfach zu oft verletzt. Dahingegen sollen aber die entscheidenden Personen bei Manchester United weiterhin auf einen Transfer von Bale setzen – allen voran der mächtige Vizepräsident Ed Woodward. Da zudem wohl auch Florentino Perez, Präsident von Real Madrid, inzwischen seine Denkweise geändert hat, scheint ein Verkauf von Gareth Bale im kommenden Sommer durchaus möglich zu sein. Somit also könnte José Mourinho ab Sommer über Gareth Bale bei Manchester United verfügen, obwohl er ihn den Presseberichten zufolge gar nicht mehr haben will – nachdem er einst der lauteste Fürsprecher dieses Transfers gewesen sein soll. Gespannt blicken wir auf den kommenden Sommer, wo der Waliser wohl 2018/2019 kicken wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X