Skip to main content

Manchester United: Jose Mourinho will Willian & Toby Alderweireld

Jose Mourinho will den Kader von Manchester United zur kommenden Saison ordentlich verstärken und hat angeblich Willian vom FC Chelsea und Toby Alderweireld von Tottenham Hotspur auf seine Wunschliste für das Sommer-Transferfenster gesetzt. Doch beide Transfer sind nur schwer zu realisieren.

ManUtd heiß auf London-Duo Willian und Alderweireld

Damit der Weg von Manchester United wieder auf den englischen Fußball-Thron führt, will Trainer Jose Mourinho im Sommer ordentlich auf Shoppingtour gehen. Wie das englische Boulevardblatt ‘Sun’ in Erfahrung gebracht hat, sollen sowohl Chelseas Offensiv-Akteur Willian als auch Spurs Innenverteidiger Toby Alderweireld in den Fokus des portugiesischen Star-Trainers gerückt sein.

Anders als die millionenschwere Sommer-Neuzugänge Paul Pogba (kam von Juventus Turin) und Henrikh Mkhitaryan (kam von Borussia Dortmund), die beide durchaus mit Anpassungsschwierigkeiten an den Fußball der Premier League hatten, wären Willian und Alderweireld in der Lage, eine sofortige Verstärkung für die Red Devils darzustellen. Zumal die beiden Objekte der Begierde bei ihren Teams absolute Stammspieler sind und zugleich Erfahrungen im Kampf um die Top-4-Plätze im englischen Oberhaus haben.

Kann Mourinho Ex-Spieler Willian zu ManUtd locken?

Mourinho gilt als großer Fan von Willian, den er noch bestens aus seiner Trainerzeit vom FC Chelsea kennt und den er 2013 höchstpersönlich von einem Wechsel an die Stamford Bridge überzeugen konnte. Damals kam der Brasilianer für 35 Millionen Euro vom russischen Klub Anzhi und hat sich seitdem bei den Blues hervorragend weiterentwickelt. Der 28-Jährige hat in der laufenden Saison in 24 Ligaspielen sechs Tore und eine Vorlage verbuchen können. Der Vertrag des Rechtsaußen läuft allerdings noch bis 2020 und Chelsea wird sicher nicht gewillt sein, einen seiner Leistungsträger an einen direkten Konkurrenten abzugeben.

Vergleichbar ist die Situation beim zweiten Wunschspieler Alderweireld. Der Belgier, der im Sommer 2015 von Atletico nach Tottenham kam, ist in der Innenverteidigung eine Bank. Die Spurs wollen anders als in den letzten Jahren nicht mehr ihre besten Spieler ziehen lassen, wobei der 28-Jährige ebenfalls bis 2020 an die Londoner gebunden ist. Mourinho schätzt an Alderweireld neben seinem starken Zweikampfverhalten und Kopfballstärke vor allem das sichere Passspiel. Seit dem Abgang von Rio Ferdinand fehlt ManUtd in der Defensive ein Spieler mit überdurchschnittlichen Pass-Fähigkeiten.

Doch Mourinho und Manchester United werden sich gehörig strecken müssen, um einen oder gar beide Spieler im Sommer ins Old Trafford lotsen zu können.
Foto:CP DC Press / Shutterstock.com/CP DC Press / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X