Skip to main content

Manchester United: Neuen Vertrag abgelehnt – Fellaini denkt an Abschied

Foto: Marouane Fellaini /Imago/Geisser


Die Zeichen zwischen Manchester United und Marouane Fellaini stehen auf Abschied. Zumindest hat der Mittelfeldspieler, dessen Kontrakt nach der Saison eine Offerte der Red Devils ausgeschlagen und im Gespräch mit der belgischen Zeitung „HUMO“ seinen Abschied angedeutet. „Manchester hat mir ein Angebot vorgelegt und ich denke, es wird ein weiteres folgen. Ich weiß noch nicht, ob ich es annehmen werde. Wir werden sehen. Ich habe mit Mourinho darüber gesprochen. Der Trainer ist jemand, der die Entscheidung von Spielern respektiert.“ Im englischen Blätterwald macht das Gerücht die Runde, dass dem 30-Jährigen ein lukratives Angebot aus China vorliegen soll.

Fellaini bei ManUtd nur Ersatzspieler

Zudem wurde Fellaini in den vergangenen Wochen intensiv mit Paris St. Germain in Verbindung gebracht, die den belgischen Nationalspieler wohl mit einem Vierjahres-Vertrag in den Prinzenpark ködern wollen. ManUtd soll hingegen nur zwei Jahre Vertragslaufzeit bieten. Der Lockenkopf kam 2013 für eine Ablöse von rund 32 Millionen Euro vom FC Everton ins Old Trafford und räumt seither im Mittelfeldzentrum des englischen Rekordmeisters auf. Doch in der laufenden Spielzeit gehört Fellaini unter Trainer Jose Mourinho nicht zum Stammpersonal und verbuchte wettbewerbsübergreifend bislang zwölf Pflichtspiele (4 Tore, 1 Vorlage) für United. Seit ein paar Wochen wird der Routinier von einer Knieverletzung außer Gefecht gesetzt, mit einer Rückkehr ist nicht vor Mitte Januar zu rechnen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X