Skip to main content

Manchester United ohne Fellaini nach Moskau

Marouane Fellaini wird Manchester United beim Champions League Spiel gegen ZSKA Moskau am kommenden Mittwoch fehlen. Der Belgier wurde beim letzten Ligaspiel das Opfer eines Foulspiels von Southamptons Stürmer Shane Long. Fellaini war nicht Teil der Gruppe, die sich am Montag nach Moskau aufmachte, nachdem er sich das linke Sprunggelenk bei dieser Aktion verletzt hatte. Für Trainer José Mourinho ist dies natürlich eine Hiobsbotschaft, denn mit Paul Pogba fehlt ein weiterer Schlüsselspieler in seinem Kader.

Fellaini für Mourinho ein sehr wichtiger Spieler

Long bekam für sein Foul die Gelbe Karte, doch im Nachhinein betrachtet hatte der Stürmer großes Glück, nicht an Ort und Stelle mit einer Roten Karte des Platzes verwiesen zu sein. Fellaini spielte trotz der Schmerzen die Partie noch zu Ende, muss aber gegen ZSKA eine Pause einlegen. Fellaini hatte es bei Manchester United nicht immer leicht, seitdem er 2013 für 30 Millionen Euro vom FC Everton kam, doch José Mourinho ließ nie einen Zweifel daran aufkommen, dass Fellaini ein enorm wichtiger Spieler für United ist. Der Vertrag des Abwehrspielers endet bereits in der kommenden Saison und er wurde bereits mit einem Wechsel zu Galatasaray in Verbindung gebracht, doch Mourinho hofft, den Belgier doch noch zum Bleiben überreden zu können.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X