Skip to main content

Manchester United und Manchester City spenden eine Million Pfund

Trotz des Gewinns der Europa League durch Manchester United gibt es weltweit nach wie vor nur ein Thema rund um Manchester: den Terroranschlag in dieser Woche. Nun haben sich Manchester United und Manchester City zusammengeschlossen und gemeinsam für die Opfer des Terroranschlages gespendet. Zusammen eine Million Pfund spendeten die beiden Topclubs aus der englischen Premier League nun. Das Geld kommt dem We Love Manchester Emergency Fund zu Gute.

Foto: Shutterstock.com/Stockillustrationsnummer: 645837934

22 Tote und 64 Verletzte bei Konzert-Anschlag in Manchester

In einer gemeinsamen Erklärung der beiden Clubs hieß es, dass sich die roten und blauen Hälften von Manchester vereinigt hätten, um die Stadt zu unterstützen. Diese gebe den beiden Clubs immerhin seit mehr als 120 Jahren ein Zuhause. Von daher erfolgte die gemeinsame Spende der rund 1,2 Millionen Euro. Bekanntlich gab es am Montag in Manchester beim Pop-Konzert von Ariana Grande einen Selbstmordanschlag im Eingangsbereich der Manchester Arena. Dabei starben 22 Menschen, 64 weitere wurden verletzt. Im Konzert waren unter anderem auch die beiden Töchter und die Ehefrau von City-Trainer Pep Guardiola. Diese blieben glücklicherweise unverletzt. Der Fond zur Unterstützung der Opfer und Hinterbliebenen ist in den vergangenen 24 Monaten auf zwei Millionen Pfund angewachsen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X