Skip to main content

Manchester United will ein Gebot für Mesut Özil abgeben

Laut der englischen Zeitung „Mirror“ wird José Mourinho in Kürze Schritte unternehmen, um Mesut Özil noch in diesem Monat beim FC Arsenal loszueisen. Laut dem Blatt haben die Vereinsbosse und Geldgeber zugestimmt, dass ein Gebot über 35 Millionen Pfund für den deutschen Nationalspieler abgegeben werden könne. Allerdings werden die Red Devils nicht so einfach an Özil herankommen, denn auch Gunners-Trainer Arsène Wenger möchte Özil beim Verein halten, sein Vertrag läuft in diesem Sommer aus. Mourinho würde auch bis Sommer warten, jedoch haben auch der FC Paris Saint-Germain und der FC Bayern München Interesse an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers.

Gehalt und Ablöse für Özil sollten für Manchester United kein Problem sein

Mit der Glazer Familie, welche United besitzt, die Mourinho mit Spielgeld in Höhe von 80 Millionen Pfund für das laufende Transferfenster ausgestattet hat, sollte eine Verpflichtung von Özil kein Problem sein, zumal Wayne Rooney nach seinem Abgang zum FC Everton nicht mehr auf der Gehaltsliste steht. Für Özil wäre wohl ein ähnliches Gehalt fällt und United scheint bereits zu sein, ihm das auch zu bezahlen, falls Arsenal das nicht macht.

Mourinho auch hinter Danny Rose her?

Mourinho hat auch Interesse an einer Verpflichtung von Linksverteidiger Danny Rose von Tottenham Hotspur, auch wenn Luke Shaw in den vergangenen Wochen ins Team zurückgekehrt ist. Aber die Bosse im Old Trafford haben ihre Bedenken was den 27-jährigen Rose angeht, der nach seiner langten Verletzungspause noch immer nicht richtig fit ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X