Skip to main content

Manchester United: Zlatan Ibrahimovic – Comeback noch in diesem Jahr?

Romelu Lukaku, im Sommer vom FC Everton gekommen, hat bei Manchester United voll eingeschlagen. Doch schon bald könnte Trainer Jose Mourinho eine hochwertige Alternative zum belgischen Sturmtank zur Verfügung stehen. Denn offenbar zeichnet sich ein Comeback von Zlatan Ibrahimovic noch für dieses Jahr ab. Der 35-jährige Torjäger hatte sich zum Ende der letzten Saison einen Kreuzbandriss zugezogen und arbeitet weiter hart an seiner Rückkehr. Wie die Red Devils auf ihrer Homepage mitteilen, wird Ibrahimovic zum Jahresende zurückerwartet, sodass er in der Feiertagsperiode wieder zu Einsätzen kommen kann. Der treffsichere Schwede befindet sich seit Wochen im Training und erhöht nach und nach die Intensität. Derzeit laufe alles nach Plan.

Mourinho glaubt an Ibrahimovic-Comeback in 2017

Auch Mourinho, der sich nur äußerst selten über verletzte Spieler äußert, ist zuversichtlich: „Glaube ich, dass er 2017 zurückkehrt? Ja, das tue ich.“ Doch The Special One will sich keinesfalls festlegen und schiebt vorsichtshalber hinterher: „Aber es ist nur ein Gefühl.“

Ibrahimovic war im Sommer 2016 ablösefrei von Paris St. Germain ins Old Trafford gewechselt, wo er eine bärenstarke Saison spielte und in 46 Pflichtspielen satte 28 Tore erzielte und zehn weitere Treffer vorbereite. Doch sein Nachfolger steht ihm im Nichts nach. Schließlich hat Lukaku wettbewerbsübergreifend in zwölf Partien elf Mal geknipst. Schon bald können Lukaku und Ibrahimovic gemeinsam auf Torejagd gehen!

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X