Skip to main content

Manchester Uniteds Spieler des Jahres: Ander Herrera

Manchester United hat seinen Spieler des Jahres geehrt, Ander Herrera hat dabei Antonio Valencia und Zlatan Ibrahimovic hinter sich gelassen. Herrera war für United in einigen der wichtigsten Spiele der Saison der herausragende Leistungsträger. Vor allem seine starke Leistung, als ManU den bereits feststehenden Meister FC Chelsea im Old Trafford im vergangenen Monat schlagen konnte und er dabei Eden Hazard so gut wie aus dem Spiel nahm. Der Mittelfeldspieler ist der nächste Spanier, der Sir Sir Matts Busby Trophäe gewinnt, die der Verein jährlich an den Spieler des Jahres vergibt. Er tritt damit in die Fußstapfen seines Landsmannes David de Gea, der diesen Preis in den vergangenen drei Spielzeiten gewinnen konnte. Herrera ließ es sich nicht nehmen, anlässlich der Preisverleihung eine Rede zu halten, in der er bestätigte, dass er mit den Gedanken bereits beim Finale der Europa League ist, das in der kommenden Woche gegen Ajax Amsterdam stattfinden wird.

 

 

Das Wichtigste: Das Finale in der kommenden Woche

„Es ist wirklich etwas Besonderes für mich, diesen Preis zu gewinnen und wenn man sich die Liste mit den vorherigen Gewinnern anschaut, dann sieht man, wie wichtig das ist. Und, natürlich, konnte ich David davon abhalten, die Trophäe ein viertes Mal zu gewinnen – und sie bleibt in Spanien“, so Herrera. „Ich bin sehr dankbar und ich denke, ein Manchester United Spieler kann nie aufhören, wir müssen die gesamte Zuneigung wieder zurückgeben. Wir haben leider gesehen, dass wir in dieser Saison nicht immer unsere Bestleistungen abgerufen haben. Das wichtigste Spiel findet nächste Woche statt. Wir können eine großartige Saison daraus machen, mit drei Titeln – es wird ein gewaltiges Spiel aber wir dürfen auch den Gegner nicht unterschätzen.“ Valencia war ebenfalls ein großer Gewinner der Preisverleihungen, denn er wurde zum „Players‘ Player of the year“, während Henrikh Mkhitaryans Fallrückzieher Tor gegen Sunderland im Dezember zum Tor des Jahres gewählt wurde. Und auch, wenn die Stimmung bereits sehr feierlich war, als die Mannschaft unter der Führung von Trainer Jose Mourinho an den Feierlichkeiten teilnahm: Das Schicksal der Saison liegt im Sieg im Finale der Europa League, denn nur so kann sich ManU einen Startplatz in der UEFA Champions League sichern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X