Skip to main content

ManCity: Verteidiger Jonny Evans von West Brom im Gespräch

Manchester City sucht weiterhin nach Verstärkung für das Abwehrzentrum und soll Jonny Evans von West Bromwich Albion auf dem Radar haben. Laut übereinstimmenden Medienberichten in England haben die Skyblues auch schon ein erstes Angebot in Höhe von knapp 20 Millionen Euro für den 29-Jährigen eingereicht, welches West Brom aber ablehnte. Doch es wird davon ausgegangen, dass die Citizens noch einmal nachlegen, wobei die Schmerzgrenze der ‘Baggies’ angeblich bei rund 27,5 Millionen liegen soll. Evans selbst soll vom Interesse von Manchester City sehr angetan sein und würde sich dem Team von Trainer Pep Guardiola gerne anschließen. Der City-Coach bemüht sich um den Nordiren, der noch Vertrag bis 2019 hat, da er noch einen Backup für den verletzungsanfälligen Vincent Kompany sucht.

Foto: Rnoid / Shutterstock.com

Evans verspricht mehr Variabilität für Guardiola

Zudem steht mit Eliaquim Mangala ein Innenverteidiger bei ManCity auf der Streichliste, der angeblich vor einem Wechsel zu Inter Mailand steht. Da Guardiola, der darüber hinaus noch mit John Stones und Nicolas Otamendi zwei hochkarätige Innenverteidiger im Kader hat, die Option haben will, mit einer Dreierkette spielen zu können, hat der spanische Erfolgstrainer keinen Hehl daraus gemacht, noch einen Innenverteidiger ins Etihad Stadium zu lotsen. An Evans bekundete bereits Leicester City Interesse, die aber mit einem Angebot von 11 Millionen Euro scheiterten.

Doch was werden die City-Fans vom Werben um Evans halten? Schließlich stammt der Verteidiger aus der Jugend von Erzrivale Manchester United und absolvierte insgesamt 198 Ligaspiele für die Red Devils, bevor er 2015 nach West Brom wechselte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X