Skip to main content

ManUtd: Schutz vor Real-Offerten – Neuer Rekordvertrag für David de Gea?

Foto: David de Gea/Imago/PA Images

Schon seit über drei Jahren wird David de Gea von Manchester United immer wieder bei Real Madrid gehandelt. Im Old Trafford ist man nun gewillt, dem Dauerflirt ein für allemal ein Ende zu bereiten. Um den Königlichen zu verstehen zu geben, dass der Torwart nicht zu haben ist, will ManUtd den Spanier mit einem neuen Mega-Vertrag ausstatten, um sich gegen weitere Abwerbeversuche aus dem Santiago Bernabeu zu schützen. Damit sollen aber natürlich auch die herausragenden Leistungen des Goalkeepers honoriert werden, der auch in dieser Saison bereits mehrfach mit Glanzparaden seine überragenden Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte und in 22 Premier-League-Partien erst 16 Treffer kassierte. Wie die „Sun“ exklusiv vermeldet, soll De Gea künftig im klubinternen Gehaltsranking den Spitzenplatz einnehmen und mit Abstand zum bestbezahlten Keeper der Welt werden.

Rekordgehalt: De Gea soll 300.000 Pfund pro Woche kassieren

Eine Vertragsverlängerung wäre auch langsam angebracht, da der Stammkeeper nur noch ein gültiges Arbeitspapier bis Ende Juni 2019 hat – wobei United den Kontrakt per Option um ein weiteres Jahr zu gleichen Konditionen ausdehnen kann. Von der Klausel wird aber nicht Gebrauch gemacht. Stattdessen will Manchester United de Gea einen neuen Fünfjahresvertrag unterbreiten, der ihm ein Wochengehalt von 300.000 Pfund (umgerechnet rund 338.000 Euro) garantiert! Im Vergleich zum aktuellen Kontrakt, der dem 27-Jährigen 200.000 Pfund wöchentlich beschert, wäre es eine Gehaltssteigerung von rund 40 Prozent! Damit würde De Gea auch in der Gehaltsrangliste des englischen Rekordmeister einen Sprung nach oben machen und künftig genau so viel verdienen wie der derzeitige Topverdiener Paul Pogba.

Vertragsgespräche sollen bald beginnen

Bei United weiß man, wie wertvoll De Gea für den Klub ist und mit diesem lukrativen Vertrag will man sich die Dienste seiner unantastbaren Nummer 1 langfristig sichern. Die Verhandlungen mit dem Beraterstamm des ehemaligen Atletico-Keeper sollen in den nächsten Wochen aufgenommen werden.

Das bestätigte auch eine nicht näher genannte, interne Quelle aus dem Klub, die in der „Sun“ mit den Worten zitiert wird: „ManUtd wird endlich bald Vertragsgespräche mit David de Gea aufnehmen. Im Sommer gab es erste Anzeichen von Verhandlungen, aber konkrete Gespräche haben bislang noch nicht stattgefunden. Es war aber nur eine Frage der Zeit. Es gibt keine Probleme und die Geldgeber sind dazu verpflichtet, ihn langfristig zu binden.“

De Gea bei Real Madrid nach Kepa-Überraschung wieder Thema

De Gea hütet bereits seit Sommer 2011 den Kasten von ManUtd, die damals 25 Millionen Euro Ablöse an Atletico Madrid zahlten. Deren Stadtrivale Real dürfte vom geplanten Mega-Angebot für de Gea nicht erfreut sein. Schließlich soll der spanische Nationaltorwart zuletzt mal wieder auf die Wunschliste der Königlichen gerutscht sein, nachdem der Transfer von Kepa Arrizabalaga platzte. Der Schlussmann von Athletic Bilbao rasselte kürzlich bei den Blancos durch den obligatorischen Medizincheck, sodass der als zuvor sicher geltende Winterwechsel hinfällig wurde. Im Rahmen der Untersuchung wurde beim 23-Jährigen eine Fußverletzung festgestellt, die wohl operativ behandelt werden muss. Im Sommer soll Arrizabalaga aber spätestens zu Real Madrid wechseln, wobei er dann keine Ablöse kosten würde. Doch zuletzt keimte das de Gea-Gerücht wieder auf.

ManUtd: Schutz vor Real-Offerten – Neuer Rekordvertrag für David de Gea?
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

82 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X