Skip to main content

Marcel Tisserand wechselt zum VfL Wolfsburg

Es war der zehnte Bundesligaeinsatz für den VfL Wolfsburg, den Marcel Tisserand am vergangenen Samstag absolvierte. Die Wölfe verloren in Augsburg zwar mit 1:2, doch eine konnten sie sich auf jeden Fall sichern: Die Dienste des Kongolesen, denn durch seinen zehnten Einsatz kann der zunächst nur vom FC Ingolstadt ausgeliehene Spieler fest verpflichtet werden. Der VfL fackelte nicht lange und ab Winter gehört Tisserand, der das grün-weiße Trikot seit dem Saisonbeginn trägt, fest zum VfL Wolfsburg. Er erhält einen Vertrag bis 2022, wie der Klub am Dienstag bestätigte.

Ausbildung erfolgte in Frankreich – Jugend-Pokal mit AS Monaco

Tisserand gab sein Debüt für Wolfsburg beim 1:0 Sieg gegen Eintracht Frankfurt, bisher stand er bei neun Liga- und einem Pokalspiel auf dem Platz. Geboren wurde er nördlich von Paris und absolvierte seine Ausbildung im berühmten Leistungszentrum Clairefontaine, ehe er 2009 in die Jugendabteilung der AS Monaco wechselte. Mit dieser holte er 2011 den französischen A-Jugend-Pokal.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X