Skip to main content

Marco Ban wechselt zum Bonner SC

Der Regionalligist Bonner SC hat sich noch einmal verstärkt. Mit Marco Ban verpflichtet der BSC einen weiteren Stürmer vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln II. Ban erhält beim Bonner SC einen Vertrag bis Ende der Saison.

Trainer Zillken von Marco Ban überzeugt

BSC Trainer Daniel Zillken ist von seinem neuen Spieler absolut überzeugt. Zillken sieht in Ban einen willens- und laufstarken Spieler, der perfekt zur Spielphilosophie des Bonner SC passt. Außerdem erfüllt der neue Stürmer auch die U23 Regelung, da Marco Ban gerade einmal 22 Jahre jung ist. An jedem Spieltag müssen vier U23 Spieler im Kader sein und deswegen macht dieses Transfer ebenfalls sehr viel Sinn. Es ist in der Regionalliga schwer gute U23 Spieler zu finden.

Ban stammt aus der Kölner Jugend

Marco Ban kommt aus der Jugend vom 1. FC Köln. Da durchlief er alle Jugendmannschaften. In der Saison 13/14 bekam er beim 1. FC Köln II seine ersten Einsätze in der Regionalliga West. Ihm gelangen auf Anhieb fünf Tore. Danach wechselte der zum Nachbarn Fortuna Köln in die dritte Liga. Dort kam er aber nur auf drei Kurzeinsätze. Nach nur einem Jahr kehrte er zum 1. FC Köln II zurück. In der Saison 15/16 erzielte er in 19 Spielen zwei Tore für die Kölner Amateure in der Regionalliga West. Vergangene Saison kam er insgesamt auf 27 Einsätze und er erzielte wieder zwei Tore. In der aktuellen Saison kam er am ersten Spieltag zu einem Kurzeinsatz gegen den KFC Uerdingen. Ab sofort geht er für den Bonner SC auf Torejagd.

Foto: Shutterstock.com/Stock-Vektorgrafiknummer: 126961250

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X