Skip to main content

Marco Königs stürmt ab der kommenden Saison für den FC Hansa Rostock

Foto: Marco Königs/Imago/foto2press

Der FC Hansa Rostock wird sich für die kommende Drittligasaison mit einem neuen Stürmer verstärken: Wie der Verein mitteilte, kommt der 28-jährige Marco Königs an die Ostsee, der zuvor beim Ligakonkurrenten Würzburger Kickers unter Vertrag stand. Er bekommt in Rostock einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30.06.2020. „Marco Königs ist ein erfahrener Spieler, der in seiner Laufbahn schon bewiesen hat, dass er weiß, wo das Tor steht, aber zuletzt in Würzburg nicht so zum Zuge gekommen ist, wie er es sich gewünscht hatte. Ich bin mir sicher, dass er eine wertvolle Bereicherung für unseren Angriff sein wird. Er ist vom Projekt F.C. Hansa Rostock überzeugt und möchte den Verein dabei unterstützen, seine Ziele zu erreichen“, so Markus Thiele, Vorstand Sport bei Hansa, auf der Webseite des Vereins.

Mit der Erfahrung von 142 Drittligaspielen

„Ich freue mich schon jetzt riesig auf die neue Saison beim und mit dem FC Hansa, seinen überragenden Fans und dem super Stadion. Ich musste nicht lange überlegen, als das Angebot aus Rostock kam und bin jetzt schon heiß darauf, endlich loszulegen. Ich werde alles für den Verein geben und hoffe meinen Teil dazu beitragen zu können, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen werden“, so Marco Königs, der bislang 142 Drittligaspiele unter anderem für Jahn Regensburg, dem SV Wehen Wiesbaden und Fortuna Köln absolvierte.

Marco Königs stürmt ab der kommenden Saison für den FC Hansa Rostock
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X