Skip to main content

Mario Götze: Keine Vertragsverlängerung beim BVB

Mario Götze, der bisher beim BVB unter Vertrag stand, muss gehen. Eine Verlängerung seines Vertrags steht nicht in Aussicht. Der ehemalige Weltmeister konnte in dieser Saison einfach keine Bestleistung abliefern.

Mario Götze derzeit ohne Verein.

Mario Götze muss einen traurigen Abschied feiern, denn im letzten Bundesliga Spiel der Saison gegen den TSG 1899 Hoffenheim wird der Ex-Weltmeister nicht dabei sein. Das bestätigte der BVB bereits. Der Kicker hatte zudem in letzter Zeit mehr Schlagzeilen als Vater gemacht, denn als Fußballer. Sein Sohn Rome kam zu früh auf die Welt, sodass sich der BVB-Kicker um ihn und seine Frau kümmern musste. Das hatte sportliche Konsequenzen. Denn Götze konnte deshalb im Bundesliga Spiel von Borussia Dortmund gegen Bayern München nicht überzeugen. Der BVB lag 0:1 hinten und Trainer Lucien Favre wechselte Mario Götze ein, um dem Kicker eine Chance zu geben. Doch der ehemalige Superstar konnte nicht für den Ausgleich sorgen. Auch sonst hatte der 28-Jährige keine optimale Saison: In der Rückrunde stand der ehemalige Nationalspieler nur 27 Minuten auf dem Platz.

Beim Sportwetten-Anbieter Skybet können Wettfreunde exzellente Fußball-Wetten auf die Bundesliga und vor allem auf das letzte Spiel des BVB tippen und zwar zu Top-Quoten.

Hier gehts zum Skybet Bonus >>

Keine Möglichkeit für Mannschaftstraining

Leider wird Götze keinen ehrenvollen Abschied feiern können, denn in der letzten Partie der Bundesliga-Saison gegen TSG 1899 Hoffenheim wird der 28-Jährige nicht dabei sein. Mario Götze, der Deutschland 2014 zum Weltmeister machte, wird also einen leisen und stillen Abgang haben. Dass er nicht spielen kann, hat mit der Geburt seines Sohnes zu tun. Er kam am 6. Juni zur Welt und nach der Geburt hätte der 28-Jährige BVB-Kicker aufgrund des Hygiene-Konzepts der DFL zwei Corona-Tests absolvieren müssen. Nur dann hätte er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. Doch Mario Götze wollte bei seiner Familie bleiben. Der Offensivkicker hat damit das Kapitel BVB ohne Saison-Ende abgeschlossen. Und zu einer Vertragsverlängerung wird es leider nicht kommen.

Wohin könnte Götze wechseln?

Der Weltmeister von 2014 geht zwar leise, aber nicht ganz mit gesenktem Kopf. Denn in den elf Partien, in denen er spielte, konnte er zumindest drei Tore erzielen. Was passiert nun mit ihm? Es gibt laut Medienberichten zwar interessierte Clubs, aber einen Vertrag hat der 28-Jährige noch nicht unterschrieben. Unter anderem soll der AS Rom der Serie A bereits angefragt haben und auch der Premier League Club Newcastle United denkt über eine Verpflichtung von Mario Götze nach. Aus Frankreich scheint zudem OGC Nizza an dem Kicker interessiert zu sein und auch der Erstligist Atletico Madrid aus Spanien findet Gefallen an dem Offensivspieler. Allerdings gibt es keine konkreten Anzeichen für einen Wechsel zu einem dieser Clubs. Mario Götzes Zukunft ist also weiterhin ungewiss.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X