Skip to main content

Mark Flekken wechselt zum SC Freiburg

Foto: SC Freiburg

Der MSV Duisburg hat die Saison in der 2. Bundesliga auf einem sehr guten siebten Tabellenplatz beenden können. Einer hatte daran einen sehr großen Anteil: Torhüter Mark Flekken. Doch der Keeper hat jetzt offenbar kein Interesse mehr daran, bei den Zebras zwischen den Pfosten zu stehen, denn ein Erstligaklub nimmt ihn ab der kommenden Saison unter Vertrag: Der SC Freiburg unter Trainer Christian Streich. „Ich möchte mich bei Ivo Grlic, Ilia Gruev und Sven Beuckert bedanken, sie haben mir diese Chance in Duisburg gegeben. Bedanken will ich mich aber auch bei meinem Team und bei allen Fans, die mich immer wieder unterstützt haben“, so die Abschiedsworte des Torwarts, „der MSV wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.“

Von Roda über Aachen nach Fürth und Duisburg

Der SC Freiburg hat den Wechsel noch nicht bestätigt und auch die Ablösesumme, welche die Breisgauer überweisen werden, ist noch nicht bekannt. Denn der Vertrag von Flekken bei den Zebras wäre erst im Jahr 2019 beendet gewesen. Flekken, 24 Jahre alt, begann seine Karriere in der Jugend des niederländischen Vereins Roda JC, wechselte aber 2009 in die U17 von Alemannia Aachen. Dort arbeitete er sich bis in den Herrenbereich vor, 2013 kam dann der Wechsel zur SpVgg Greuther Fürth, wo er drei Jahre das Tor hütete. 2016 schließlich wechselte er zum MSV Duisburg.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X