Skip to main content

Markus Gisdol rügt Albin Ekdal

Der Platzverweis für den Hamburger Albin Ekdal spielte in dem Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und dem Hamburger SV sicherlich eine sehr große Rolle. Die Rothosen spielten bereits sehr früh in Unterzahl. Ekdal kassierte die Gelb-Rote Karte und musste frühzeitig zum Duschen. Entsprechend sauer reagierte sein Trainer Markus Gisdol über die liegengelassenen Punkte: „Der Platzverweis hat eine große Rolle gespielt. Das darf einem so erfahrenen Spieler einfach nicht passieren. Auch wenn die erste Gelbe Karte sicher fraglich war, aber die zweite war unstrittig. So darf er in der Situation nicht hingehen, damit hat er der Mannschaft extrem geschadet.“

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Mergim Mavraj schlägt in die gleiche Kerbe

Auch Mergin Mavraj hatte verständlicherweise keine netteren Worte für seinen Mitspieler über: „Es passt so ein bisschen zu unserer Performance. Die Gelb-Rote Karte war total unnötig, da haben wir uns ins eigene Fleisch geschnitten. Der Konter in Unterzahl darf auch nicht passieren. Dann verlierst du halt in Wolfsburg.“.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X