Skip to main content

Marouane Fellaini wird Manchester United verlassen

Die Zeit von Marouane Fellaini bei Manchester United scheint sich dem Ende zu nähern. Wie Medien in England berichten, hat der Belgier ein zweites Angebot für eine Vertragsverlängerung abgelehnt und wird den Verein wohl am Ende der Saison verlassen. Fellaini stand insgesamt 100-mal für die Red Devils auf dem Platz, seitdem er vom Ligakonkurrenten Everton ins Old Trafford wechselte. Der 30-jährige hatte schon immer eine schwierige Beziehung zu den Fans des Klubs, doch laut José Mourinho ist er einer der wichtigsten Pfeiler des aktuellen Kaders. Doch jetzt lehnte er auch den zweiten Vorstoß von Ed Woodward ab, das erste Angebot wurde von ihm bereits im September 2017 abgelehnt.

AS Rom, Inter Mailand und Juventus Turin sind interessiert

Offenbar geht es dem Belgier, der momentan verletzt ist, hauptsächlich um die Vertragslaufzeit. Wahrscheinlich möchte er, dass der nächste Vertrag, den er unterschreibt, der letzte in seiner Karriere ist. Gerüchten zufolge hat er bereits Gespräche mit dem Serie A Klub AS Rom geführt. Mourinho hofft zwar, den Mittelfeldspieler noch einmal umstimmen zu können, doch es warten schon einige Vereine darauf, Fellaini unter Vertrag zu nehmen – auch Juventus Turin und Inter Mailand haben Interesse angemeldet. Das letzte Mal stand Fellaini bei der 0:2 Niederlage bei den Spurs auf dem Platz. Auch beim kommenden Ligaspiel gegen den Abstiegskandidaten Crystal Palace im Selhurst Park wird er nicht dabei sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X