Skip to main content

Marouane Fellaini wird wohl zu Galatasaray Istanbul wechseln

Bei Manchester United zeichnet sich der nächste Spielerabgang ab. Denn Marouane Fellaini soll offenbar einen neuen Verein gefunden haben. Demnach verschlägt es den belgischen Nationalspieler in die Türkei zu Galatasaray Istanbul.

Wechsel wird von Galatasaray-Sportdirektor angekündigt

Dies ist allerdings kein typisches Medien-Wechselgerücht. Vielmehr hat der Sportdirektor von Galatasaray Istanbul diesen Wechsel angekündigt. Wie Cenk Ergün erklärte, steht der Wechsel von Marouane Fellaini von Manchester United kurz bevor. Ergün sagte:

“Fellaini wird Manchester United verlassen und er ist auf unserem Radar. Es wird Überraschungen geben, wir sind in Gesprächen mit Fellaini. Wir sind kurz davor, ihn zu verpflichten. Wenn wir ihn bekommen, dann warden wir nicht mehr auf N’Diaye setzen.”

Somit also ziehen die Verantwortlichen bei Galatasaray Istanbul offenbar einen Wechsel von Fellaini dem von Alfred N’Diaye vom FC Villareal vor.

Fellaini noch mit einem Jahr Kontrakt bei Manchester United

Fellaini besitzt bei Manchester United noch einen Vertrag bis zum kommenden Sommer. Spätestens aber mit der bevorstehenden Verpflichtung von Nemanja Matic dürften die Tage des 77-fachen belgischen Nationalspielers bei den Red Devils gezählt sein. Somit dürfte Fellaini unter José Mourinho keine große Rolle mehr spielen. Fellaini wechselte im Sommer 2013 vom FC Everton zu den Red Devils. Damals zahlte Manchester United eine Ablösesumme von 32 Millionen Euro. Nach einer starken ersten Saison bei den Red Devils baute der Belgier nach und nach etwas ab.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X