Skip to main content

Mateo Kovacic wird Real Madrid etwa zwei Monate fehlen

Beim spanischen Meister und Champions League Sieger Real Madrid läuft es derzeit nicht so rosig, zumindest was das Personal angeht. Denn nach dem Aus von Karim Benzema muss die Mannschaft wohl auch längere Zeit auf Mateo Kovacic verzichten. Der Klub teilte gestern mit, dass er sich beim Champions League Spiel gegen APOEL Nikosia einen Teilriss der langen Sehne an den rechten Adduktoren zugezogen hat. Der Mittelfeldspieler aus Kroatien musste bei dem 3:0 Sieg gegen die Zyprer bereits nach 20 Minuten ausgewechselt werden.

Erst bei derbi madrileno wieder im Kader

Nach ersten Einschätzungen wird der 23-jährige den Königlichen wohl für etwas zwei Monate fehlen, womit er bis zu elf Pflichtspiele verpassen würde. Darunter auch die beiden wichtigen Europapokalspiele gegen Tottenham Hotspur und Borussia Dortmund. Erst wenn Real Madrid nach der Länderspielpause im November das Derby gegen Atlético spielen wird, könnte er in den Kader zurückkehren. Kovacic kam im Jahr 2015 zu Real Madrid und wurde für eine Ablösesumme von 31 Millionen Euro von Inter Mailand abgekauft. Zuvor wechselte er 2013 für 11 Millionen Euro von Dinamo Zagreb nach Italien. Seine Jugend verbrachte er allerdings in Österreich bei LASK.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X