Skip to main content

Maximilian Thiel verlängert seinen Vertrag beim 1. FC Heidenheim

Der 1. FC Heidenheim ist recht vernünftig in die neue Zweitligasaison gekommen. Mit den beiden Unentschieden gegen Arminia Bielefeld und Holstein Kiel (jeweils 1:1) sowie dem 3:1 Auswärtssieg in Dresden am vergangenen Wochenende zählt die Mannschaft bereits fünf Punkte und belegt den neunten Tabellenplatz. Und jetzt gibt es noch eine gute Nachricht: Wie der Verein offiziell bestätigt, hat Mittelfeldspieler Maximilian Thiel seinen bis 2019 laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre vorzeitig verlängert. „Maxi ist ein variabel einsetzbarer Außenbahnspieler mit einem starken Abschluss und viel Zweitliga-Erfahrung. Es freut uns sehr, dass ein Spieler mit seiner fußballerischen Klasse unserer Mannschaft noch lange erhalten bleiben wird“, erklärte FCH Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald. „Seine Vertragsverlängerung, so früh in der Saison, ist ein tolles Signal von ihm!“

Thiel hat schon jede Menge Erfahrung in der 3. und 2. Liga sammeln können

Thiel wurde im bayrischen Altötting geboren und machte seine ersten Schritte beim SV Gendorf Burgkirchen, später wechselte er in die Jugend von Wacker Burghausen. Dort schaffte er es, sich in den Profikader hochzuspielen und konnte beim damaligen Drittligisten 77 Spiele absolvieren. Vor fünf Jahren wechselte er zum 1. FC Köln, wurde in der darauffolgenden Spielzeit 2014/15 an den 1. FC Union Berlin ausgeliehen. Dieser verpflichtete ihn 2015 schließlich fest und er wurde dort Vizekapitän. Er absolvierte 34 Pflichtspiele mit 2.680 Spielminuten. Seit dem vergangenen Sommer ist Thiel Teil des Kaders des 1. FC Heidenheim. Er kommt hier auf 30 Pflichtspieleinsätze, in denen er acht Tore erzielte sowie vier Treffer vorbereitete.

Thiel betont die gute, familiäre Atmosphäre in Heidenheim

„Ich fühle mich sehr wohl in Heidenheim und freue mich auf die nächsten Jahre beim FCH. Die Mischung aus familiärer Atmosphäre und ehrgeizigen, sportlichen Ansprüchen hat mir die Entscheidung leicht gemacht“, so Thiel nach der Vertragsunterzeichnung. Mit Heidenheim geht es am kommenden Sonntag zuhause gegen den SV Darmstadt 98. Die Lilien haben mit zwei Siegen und einer Niederlage den vierten Tabellenplatz erobert, haben auswärts jedoch noch keinen Punkt holen können.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X