Skip to main content

Mazedonien gegen Liechtenstein: Die Kaderzusammenstellungen und die Liveübertragungen

Mazedonien

Foto: imago/Pius Koller

Mazedonien ist der große Gewinner der ersten beiden Spieltage in der Gruppe vier der UEFA Nations League D. Sowohl gegen Gibraltar als auch gegen Armenien konnte sich die Mannschaft mit 2:0 durchsetzen, was für viele Experten eine kleine Überraschung gewesen ist. Gegen Liechtenstein soll jetzt der dritte Sieg her. Die Gäste verloren gegen Armenien knapp mit 1:2 und konnten sich im Anschluss mit 2:0 gegen Gibraltar durchsetzen – das kleine Land sollte also nicht unterschätzt werden. Wir haben uns die Kaderzusammenstellungen beider Mannschaften genauer angeschaut und verraten, wie und wo dieses Spiel am ehesten live zu sehen sein wird.

Der Kader der mazedonischen Nationalmannschaft

Die mazedonische Nationalmannschaft verfügt über ein paar Spieler, die in internationalen Top-Ligen ihr Geld verdienen. Enis Bardhi beispielsweise kickt in Spanien bei der UD Levante, Arijan Ademi steht bei Dinamo Zagreb unter Vertrag und Ilija Nestorovski kickt bei US Palermo. Der erfahrenste Mann allerdings ist mit 91 Länderspielen Mannschaftskapitän Goran Pandev, der derzeit beim FC Genua unter Vertrag steht. Der 35-jährige hat eine schillernde Karriere hinter sich, spielte bei Inter Mailand, dem SSC Neapel und bei Galatasary Istanbul. Insgesamt konnte er 31 Tore für die Nationalmannschaft erzielen. Ivan Trickovski (AEK Larnaca) kommt mit der Erfahrung aus 48 Länderspielen, Aleksandar Trajkovski (US Palermo) mit 39 Länderspielen. Mit Keeper Damjan Siskovski haben die Mazedonier einen Debütanten mit dabei (FC Lahti).

Der Kader der Nationalmannschaft Liechtensteins

Insgesamt acht Spieler aus dem Liechtensteiner Kader spielen nicht in ihrer Heimat. Marcel Büchel steht beim FC Empoli in der Serie A unter Vertrag, Nicolas Hasler spielt in der US-Amerikanischen MLS bei Chicago Fire. Dann wäre da noch Dennis Salanovic vom FC Thun – der Rest spielt in Österreich oder in der Schweiz irgendwo zwischen Liga drei und fünf. Büchel ist mit 72 Länderspieleinsätzen gleichzeitig der erfahrenste Spieler, die meisten Tore erzielte Michele Polverino (FC Balzers) mit sechs Treffern.

So sehen wir das Spiel live

Die Partie zwischen Mazedonien und Liechtenstein wird in Deutschland ebenfalls live zu sehen sein: Der Streamingsdienst DAZN hat sich die Rechte an allen Spielen der Nations League ohne deutsche Beteiligung sichern können. Das Abo kosten 9,99 Euro im Monat und kann jederzeit wieder gekündigt werden.

Mazedonien gegen Liechtenstein: Die Kaderzusammenstellungen und die Liveübertragungen
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

82 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X