Skip to main content

Medien: 1. FC Köln denkt an Ex-BVB-Stürmer Adrian Ramos

Mit mageren drei Törchen stellt 1. FC Köln gemeinsam mit Werder Bremen die mit Abstand harmloseste Offensive der Bundesliga. Kein Zufall, dass die beiden Klubs das Tabellenende zieren, wobei es besonders in der Domstadt angesichts von erst zwei Punkten auf dem Konto düster ist. Zwar wurde unlängst der vereinslose Oldie Claudio Pizarro unter Vertrag genommen, doch die Rheinländer planen offenbar im Winter eine weitere Verpflichtung eines Stürmers. Laut dem „Express“ soll Adrian Ramos ein heißes Thema beim Geißbock-Team sein, der der Stöger-Elf wieder zu mehr Durchschlagskraft verhelfen soll. Es ist nicht das erste Mal, dass der 31-jährige Kolumbianer beim FC im Gespräch ist, geisterte doch schon 2015 sein Name durch Köln.

Foto: Imago/Agencia EFE

Ramos noch bis Jahresende an Granada verliehen

Anfang des Jahres verließ Ramos nach Stationen bei Hertha BSC und Borussia Dortmund die Bundesliga und wechselte auf Leihbasis vom BVB zum spanischen Klub FC Granada. Dort konnte der 1,85 Meter große Rechtsfuß trotz vier Tore in 14 Spielen den Abstieg aus der Primera Division nicht verhindern. Darauf hin sicherte sich der chinesische Erstligist Chongqing Dangdai Lifan für 12 Millionen Euro die Dienste des Angreifers, der jedoch postwendend bis zum Jahresende an Granada zurückverliehen wurde.

Da in China die neue Saison erst im Frühjahr beginnt, könnte Ramos während der Rückrunde an den 1. FC Köln verliehen werden, wobei aber auch ein Kauf zur Debatte steht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X