Skip to main content

Medien: BVB ködert Favre-Wunschspieler Hatem Ben Arfa

Wird die Personalie Hatem Ben Arfa in Dortmund jetzt richtig heiß? Nach Informationen des Radiosenders „RMC“ steht der ablösefreie Spielmacher bei Neu-Trainer Lucien Favre weiterhin ganz hoch im Kurs. Der 31-Jährige schmorte die gesamte abgelaufenen Saison bei Paris St. Germain auf der Tribüne, nachdem er sich mit der Klubführung im vergangenen Sommer überworfen hatte. Nun endet sein hochdotiertes Arbeitspapier und der Edeltechniker, der 2015/16 für OGC Nizza eine überragende Spielzeit hinlegte, befindet sich aktuell auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Angeblich soll der BVB Ben Arfa mit einem Dreijahres-Vertrag ködern, wie es weiter heißt.

Ben Arfa international begehrt

Doch der Franzose mit tunesischen Wurzeln ist trotz mangelnder Spielpraxis weiterhin heiß begehrt und so sollen auch Olympique Lyon, der FC Sevilla sowie mehrere Klubs aus der Türkei mit einer Verpflichtung des technisch beschlagenen Linksfuß liebäugeln. Ben Arfa selbst will sich mit seiner Entscheidungsfindung aber noch etwas Zeit lassen.

Zweifel an Vertragsofferte angebracht

Der 15-fache Nationalspieler wurde schon mehrfach vage mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Und da Ben Arfa ohne Ablöse zu haben ist, wird man sich zwangsläufig im Signal-Iduna-Park mit dem Offensivakteur beschäftigen, zumal Favre auch im Fall Mario Balotelli bewiesen hat, dass er vermeintlich gescheiterte Star-Spieler wieder in die Spur bekommt. Dennoch ist zu bezweifeln, dass der BVB Ben Arfa gleich einen Dreijahres-Vertrag unter die Nase reibt, nachdem er ein Jahr lang kein Spiel mehr bestritten hat.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X