Skip to main content

Medien: BVB kurz vor Verpflichtung von Sturmjuwel & VfB-Flirt Romero

Foto: Borussia Dortmund/Imago/Moritz Müller


Borussia Dortmund steht offenbar unmittelbar vor einem Überraschungscoup: Demnach wird Winter Maximiliano Romero vom argentinischen Klub Velez Sarsfield zum BVB wechseln, der Transfer stehe kurz vor dem Abschluss. Das berichtet zumindest die „Bild“. Als Ablöse zahlen die Westfalen demnach 12 Millionen Euro für den 18-Jährigen, der bis vor kurzem noch intensiv beim VfB Stuttgart gehandelt wurde. Nachdem sich die Schwaben angesichts der gestiegenen Ablöseforderung aber aus dem Poker verabschiedeten, galt zwischenzeitlich der niederländische Topklub PSV Eindhoven als sicherer Abnehmer. Nun gibt es wohl die überraschende Kehrtwende und der Youngster heuert in Dortmund an, die zuvor ebenfalls mit dem Rechtsfuß in Verbindung gebracht wurden.

Romero schon bald 30 Mio. Euro wert?

Wie es weiter heißt, könnte Romero bei den Schwarz-Gelben als potentieller Nachfolger von Star-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang aufgebaut werden. Der Gabuner könnte den BVB im Sommer dann endgültig verlassen. Romero zählt in seiner argentinischen Heimat zu den vielversprechendsten Talenten und besitzt in Varsfield noch einen Kontrakt bis 2019. Sollte der Wechsel nach Dortmund tatsächlich über die Bühne gehen, dürften zugleich die Aussichten des hochgepriesenen Jungstürmer Alexander Isak deutlich schlechter werden.

Nachdem sich der VfB Stuttgart aus dem Transferpoker um Romero verabschiedete, gratulierte Sportvorstand Michael Rescke Eindhoven zur Verpflichtung: „Wirtschaftlich und sportlich ist das eine Top-Lösung, die wir auch sehr gerne realisiert hätten.“ Nach der Einschätzung von Rescke wird der Mittelstürmer schon bald einen Marktwert von 30 Millionen Euro haben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X