Skip to main content

Medien: Cristiano Ronaldo verhinderte Wechsel von Zlatan Ibrahimovic zu Real Madrid

Im Sommer 2017 stand offenbar ein weiterer Hammer-Transfer bevor. Denn offenbar buhlte Real Madrid um Superstar Zlatan Ibrahimovic. Der Torjäger, der letztendlich Ende August wieder bei Manchester United landete, wo er schon vergangenen Saison spielte und wo sein Vertrag im Sommer ausgelaufen war, stand auf dem Sprung zu Real Madrid. Doch Weltfußballer Cristiano Ronaldo soll mit seinem Veto diesen Wechsel verhindert haben.

Cristiano Ronaldo soll Transfers von Ibrahimovic, Mbappé, Vidal und Lewandowski blockiert haben

Das berichtet nun zumindest Diario Gol. Demnach verhinderte der 32-jährige Portugiese, dass Zlatan Ibrahimovic die personell schwach besetzte Angriffsfront der Königlichen im Sommer verstärkt hat. Offenbar stand der einstige Stürmer des FC Barcelona also somit vor einem Wechsel zum Barca-Erzrivalen Real Madrid. Sollte der Bericht aus Spanien stimmen, dann soll Cristiano Ronaldo auch einige weitere Transfers mit seinem Veto verhindert haben. Ohne das Nein des Portugiesen hätte Real Madrid demnach seine Bemühungen um Kylian Mbappé, Edinson Cavani, Arturo Vidal und auch Robert Lewandowski verstärkt. Eine offizielle Bestätigung für dieses Gerücht wird es zwar nie geben, aber vorstellbar scheint es doch, dass CR7 zumindest keinen Zlatan Ibrahimovic neben sich haben wollte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X