Skip to main content

Medien: DFB will auch bei Pleite gegen Frankreich an Löw festhalten

Joachim Löw

Foto: imago/Jan Hübner

Mit der peinlichen 0:3-Pleite am Samstagabend gegen die Niederlande hat die deutsche Nationalelf den nächsten Tiefpunkt erreicht. Der DFB-Elf droht in der Nations League nicht nur der Abstieg in die zweitklassige B-Liga, sondern auch die Diskussionen um den mehr und mehr in die Schusslinie geratenen Joachim Löw werden immer lauter. Droht dem Bundestrainer im Falle einer Pleite am Dienstag im Gastspiel gegen Frankreich nun sogar die Entlassung? Laut übereinstimmender Medienberichten nicht! Denn wie „Sport1“ und „Sport Bild“ vermelden, würde der DFB auch bei einer Niederlage gegen den Weltmeister an Löw festhalten. Im Frankreich ist Deutschland klarer Außenseiter, wie allein schon die Quoten bei Wetten.com aufzeigen.

Erfolgloser Löw genießt weiter DFB-Vertrauen

Obwohl die deutsche Nationalelf in vielerlei Hinsicht massive Probleme hat – die sich allen voran mit einer eklatant schlechten Chancenverwertung und einer äußerst anfälligen Abwehr beschreiben lassen – und sich Löw auch hinsichtlich seiner Personalentscheidungen harscher Kritik ausgesetzt sieht, will der DFB demnach dem Bundestrainer noch mehr Zeit im Amt in Aussicht stellen.

Rücktritt für Löw kein Thema

Das Löw selbst das Handtuch wirft und er seinen Platz auf der DFB-Trainerbank nach über zwölf Jahren räumt, ist ebenfalls nicht zu erwarten. Denn der 58-Jährige hatte selbst kürzlich zu verstehen gegeben, dass für ihn eine Amtsniederlegung nicht zur Debatte steht. Löw hat mit dem DFB noch ein Arbeitspapier bis 2022, in dem es nach „SZ“-Informationen für 2020 eine beidseitige Ausstiegsklausel geben soll.

Deutschland hat nach dem historischen WM-Debakel unter Löw keine Fortschritte mehr gemacht. Zwar gab es vor vier Wochen gegen einen übermüdeten Weltmeister aus Frankreich mit dem 0:0 noch einen Achtungserfolg, doch inzwischen gibt die DFB-Auswahl ein mehr als enttäuschendes Bild ab. In Frankreich droht im elften Länderspiele dieses Jahres die sechste Pleite, was zugleich einen neuen Negativrekord für Deutschland bedeuten würde. In Paris gegen Frankreich ist die DFB-Elf klar in der Außenseiterrolle zu sehen, wie auch von den Quoten bei Wetten.com unterstichen wird.

Medien: DFB will auch bei Pleite gegen Frankreich an Löw festhalten
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

82 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X