Skip to main content

Medien: FC Liverpool vor Verpflichtung von Roma-Keeper Alisson

Alisson

Foto: Imago/Fotoarena

Die Tage von Loris Karius als Stammkeeper vom FC Liverpool sind gezählt. Denn offenbar basteln die Reds intensiv an einer Verpflichtung von Torwart Alisson von der AS Rom, dessen Name schon seit einigen Wochen immer wieder durch die Anfield Road geistert. Doch nun bahnt sich ein Ende des Transfer-Gezerres an. Zumindest berichtet „Sky Italia“, dass Liverpool dem italienischen Hauptstadtklub eine 70 Millionen Euro schwere Offerte für den Brasilianer vorgelegt hat. Darin sollen auch bereits etwaige Bonuszahlungen enthalten sein. Damit hat sich der englische Traditionsklub der Ablöseforderung der Giallorossi für Alisson schon deutlich genähert, die dem Vernehmen nach weiterhin auf 75 Millionen Euro pochen.

Nach Klopp-Treffen: Alisson wohl mit Liverpool einig

Der 25-jährige Schlussmann soll auch schon bereits mit LFC-Coach Jürgen Klopp in Kontakt gestanden haben. Und angeblich hat der WM-Teilnehmer den Entschluss gefasst, das Angebot von der Merseyside anzunehmen. Jetzt müssten sich nur noch Liverpool und Rom im Ablösepoker einig werden. Da beide Parteien aber schon dicht beieinander liegen und die Verhandlungen weiter im vollen Gange seien soll, könnte schon bald Vollzug gemeldet werden.

Chelsea & Real steigen wohl aus Alisson-Poker aus

Mit dem FC Chelsea und Real Madrid wurden zuletzt immer wieder zwei weitere Schwergewichte mit Alisson in Verbindung gebracht, doch beide Klubs haben sich offenbar aus dem Rennen verabschiedet. Demnach haben die Blues aus London keine weitere Offerte eingereicht, während die Königlichen aufgrund der hohen Ablöse wohl abgewunken haben.

Roma liebäugelt mit Areola als Alisson-Nachfolger

Bei der Roma scheint man sich indes auf einen Abschied seiner Nummer eins auch längst vorzubereiten, da schon einige Ersatzkandidaten in der Ewigen Stadt im Gespräch sind. Als Favorit gilt Alphonse Areola von Paris St. Germain, der seinen Stammplatz an Torwart-Ikone Gianluigi Buffon abtreten muss. Darüber hinaus sind noch Jasper Cillessen (FC Barcelona) und Robin Olsen (FC Kopenhagen) im Gespräch.

Liverpool macht Alisson zum teuersten Keeper der Welt

Unabhängig davon auf welche Summe sich der FC Liverpool und AS Rom im bevorstehenden Alisson-Deal einigen, wird er definitiv der teuerste Torwart der Fußballgeschichte. Bisheriger Rekordhalter ist weiterhin Buffon, der 2001 für rund 53 Millionen Euro vom AC Parma zu Juventus Turin gewechselt war.

Alisson wäre nach Naby Keita, Fabinho und Xherdan Shaqiri bereits der vierte namhafte Neuzugang an der Anfield Road.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X