Skip to main content

Medien: Max Meyer oberstes Transferziel für FC Arsenal – auch FC Liverpool mischt mit

Foto: Max Mayer/Fussball.com

Das Tauziehen um Leon Goretzka hat der FC Schalke bereits gegen Bayern München verloren, nun versuchen die Königsblauen alles, um mit Max Meyer nicht noch einen weiteren Leistungsträger im Sommer ablösefrei zu verlieren. Zwar rechnen sich die Knappen weiterhin gute Chancen aus, den 22-Jährigen von einer Vertragsverlängerung zu überzeugen, aber dennoch droht man auch in dieser Personalie am Ende den Kürzeren zu ziehen. Zumal die prominente Konkurrenz groß und finanzstark ist. Wie der „Daily Star“ erfahren haben will, soll sich insbesondere der FC Arsenal um Meyer bemühen. Der Mittelfeldakteur sei sogar „Arsenals Transferziel Nummer eins“, heißt es weiter. Bei den Gunners würde Meyer mit Mesut Özil und Shkodran Mustafi zwei Kollegen aus der deutschen Nationalmannschaft treffen.

Als Can-Nachfolger? Auch Liverpool heiß auf Meyer

Aber auch der FC Liverpool buhlt um den Rechtsfuß, zumal sich die Reds auf einen Weggang von Emre Can einstellen, der intensiv mit Juventus Turin flirtet. Dessen Rolle im Team von Trainer Jürgen Klopp könnte Meyer an der Anfield Road übernehmen. Zudem steht er auch beim AC Mailand auf der Liste, zudem gab es in der jüngeren Vergangenheit noch Gerüchte über ein Interesse des FC Barcelona sowie Bayern München. Der deutsche Rekordmeister hat jedoch erst am Samstag eine angeblich getroffene Übereinkunft mit Meyer dementiert. „Er ist ein super Spieler, keine Frage. Aber wenn man sich unser Mittelfeld anschaut, haben wir eine Riesenbesetzung“, verwies FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic aus Spanien stammende Spekulationen ins Reich der Märchen.

Ob Max Meyer, der von S04-Trainer Domenico Tedesco erfolgreich vom offensiven zum defensiven Mittelfeldspieler umfunktioniert wurde und absolute Stammkraft bei den Knappen ist, seinen auslaufenden Vertrag auf Schalke verlängert, ist genau wie ein möglicher ablösefreier Wechsel nach der Saison vollkommen offen. Bis Ende März will Meyer seine Entscheidung getroffen haben.

Medien: Max Meyer oberstes Transferziel für FC Arsenal – auch FC Liverpool mischt mit
5 (100%) 1 vote
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X