Skip to main content

Medien: Spurs-Star Christian Eriksen Thema beim FC Barcelona

Der FC Barcelona steht vor einem großen personellen Umbruch. Allen voran das frühzeitigen Scheitern in der Champions League, wo sich die Katalanen Juventus Turin chancenlos geschlagen geben mussten (0:3, 0:0), zwingt den Klub zum Handeln. Ins Visier des spanischen Giganten soll laut englischen Medienberichten auch Christian Eriksen von den Tottenham Hotspur gerutscht sein.

Wird Christian Eriksen Barcas neuer Iniesta?

Wie der „Daily Mirror“ berichtet, will der FC Barcelona Christian Eriksen von den Tottenham Hotspur loseisen. Barca suche demnach einen Spielmacher, der vor allem das Stürmertrio Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar mit Vorlagen füttern soll. In dem dänischen Mittelfeldspieler sieht die Blaugrana scheinbar den idealen Kandidaten für die Rolle. Barca habe dem Bericht zufolge Eriksen bereit die gesamte Saison über intensiv beobachtet und will im kommenden Transferfenster einen Versuch unternehmen, den Offensivakteur ins Camp Nou zu lotsen.

Eriksen ist bei den Spurs einer der absoluten Leistungsträger und hat mit sieben Toren und zwölf Vorlagen großen Anteil daran, dass die Londoner in der Premier League vom 2. Platz grüßen und vor dem Einzug in die Champions League stehen. Entsprechend wird man an der White Hart Lane alles andere als begeistert sein, dass der 25-Jährige bei Barca auf der Wunschliste steht. Beim FC Barcelona könnte Eriksen auch mittelfristig in die Fußstapfen von Andres Iniesta treten, der mit seinen 32 Jahren nicht mehr der Jüngste ist.

Eriksen nicht billig zu haben

Doch um sich die Dienste von Christian Eriksen zu sichern, müsste Barca schon tief in die Tasche greifen. Schließlich hat der Rechtsfuß, der in der Jugend von Ajax Amsterdam ausgebildet wurde und 2013 für 13,5 Millionen Euro zu den Spurs wechselte, erst vor der Saison seinen Vertrag langfristig bis 2020 verlängert. Somit hält Tottenham die Trümpfe in den Händen und hat keinerlei Druck. Doch wenn das große FC Barcelona tatsächlich ernst machen sollte, wird es schwer für die Londoner, den Vorlagen-König zu halten. Der Marktwert von Eriksen wird auf 35 Millionen Euro geschätzt.

Foto:CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X