Skip to main content

Mesut Özil sollte nach Auffassung von Karl-Heinz Riedle in die Bundesliga zurückkehren

Die Tage von Mesut Özil beim FC Arsenal dürften gezählt sein. Der Vertrag des deutschen Nationalspielers läuft am Ende der Saison aus. Jegliche Versuche der Gunners, den Deutsch-Türken zu einer Vertragsverlängerung zu bewegen, scheiterten bislang. Auf der Insel wird damit spekuliert, dass Özil wohl zu Manchester United wechseln wird. Eine falsche Entscheidung, wie Karl-Heinz Riedle findet.

Foto: Imago/PA Images

Riedle: Mesut Özil sollte nicht aufs Geld schauen und in die Bundesliga zurückkehren

Denn der frühere deutsche Nationalspieler Karl-Hein Riedle vertritt die Auffassung, Mesut Özil müsse zurück nach Deutschland in die Bundesliga wechseln. Der Weltmeister von 1990 sagte Omnisport:

“Es gibt Gerüchte, dass Özil zu Manchester United wechselt. Er sollte das nicht tun. Özil ist ein Spieler mit großer Qualität. Die Fähigkeiten von Özil sind großartig. Wir wären sehr glücklich, wenn er in die Bundesliga zurückkehren würde. Ich bin aber nicht sein Berater und weiß nicht, wo er landen wird. Aus meiner Sicht aber wäre die Bundesliga das beste Ziel für Mesut Özil.“

Zudem erklärte Karl-Heinz Riedle, dass der Spielmacher der Nationalelf natürlich nicht in der Bundesliga landen wird, wenn der Spielmacher nur auf das Geld schaue. Denn kaum ein Klub in Deutschland könnte die Gehälter der Premier League zahlen.

Mesut Özil wechselte nach der WM 2010 vom SV Werder Bremen zu Real Madrid. Drei Jahre später unterschrieb der deutsche Nationalspieler einen Fünfjahres-Vertrag beim FC Arsenal, der im kommenden Sommer 2018 ausläuft.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X