Skip to main content

Michael „MegaBit“ Bittner vom VfL Bochum an der Weltspitze des E-Sport

Der VfL Bochum setzt neben Fußball auch auf E-Sports. Und seit kurzem hat der Verein einen Spieler an Bord, der zur absoluten Weltspitze gehört: Michael „MegaBit“ Bittner. Bei den offiziellen „FIFA Ultimate Team Champions“ von FIFA 18 hat der eSportler im November 2017 auf der Xbox One in der Weekend League an allen vier Wochenenden insgesamt 40 Siege eingefahren, womit er auf eine traumhafte Bilanz von 160 Siegen aus 160 Spielen kommt. Damit ist Bittner die Nummer eins der Welt und konnte den „FUT-Champions-Cup 1“ gewinnen, der gleichzeitig die Vorqualifikation zur „FIFA 18 Global Series Qualifier Play-Offs“ bedeutet.

Foto:
Imago/Sepp Spiegl

Auch auf der Playstation 4 sehr erfolgreich

Bei dem Turnier geht es um die Tickets zur offiziellen Weltmeisterschaft von EA Sports & FIFA – und dort um ein Preisgeld von insgesamt 500.000 Euro. Außerdem hat „MegaBit“ an der Playstation 4 von 160 Spielen 158 gewonnen, was den 5. Platz im Worldranking bedeutet. Damit ist der VfL-eSportler als einziger Spieler weltweit auf beiden Konsolen für die Offline-Play-Offs qualifiziert.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X