Skip to main content

Mike Hanke: Comeback in der Landesliga für TuS 1910 Wiescherhöfen

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Mike Hanke wird drei Jahre nach seinem Karriereende ein Comeback feiern. Der inzwischen 34-jährige geht nun in der siebtklassigen Landesliga auf Torjagd. Am Sonntag wird der Stürmer wieder für seinen einstigen Jugendclub TuS 1910 Wiescherhöfen auflaufen.

Mike Hanke spielt Sonntag erstmals wieder für TuS 1910 Wiescherhöfen

Darüber berichtet nun RevierSport. Demnach hat der Trainer des Landesligisten, Steven Degelmann, dies dem Fachmagazin bestätigt. Somit wird Mike Hanke nun also wieder die Kickstiefel für den Stadteilklub im westfälischen Hamm schnüren, für den er als Jugendlicher auflief. Das erste Match für den 34-jährigen Angreifer mit seinem neuen Team wird am Sonntag gegen SW Wattenscheid sein. Bereits von 1989 bis 1996 kickte Mike Hanke für TuS 1910 Wiescherhöfen. In der Bundesliga brachte es Hanke später auf 284 Spiele und 57 Tore für den FC Schalke 04, den VfL Wolfsburg, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach und Hannover 96. Zuletzt folgte ein Gastspiel bei Guizhou Renhe in China, wo Hanke zum Abschluss seiner Profikarriere in zwölf Spielen einen Treffer erzielte. Im Dezember 2014 folgte dann das Karrierende von Mike Hanke, der es auch auf 12 Länderspiele brachte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X