Skip to main content

Mögliche Aufstellungen bei 1. FC Schweinfurt 05 – TSV 1860 München in der Regionalliga Bayern

Mittlerweile sind es 11 Punkte Vorsprung für den TSV 1860 München auf den ersten Verfolger, bei nur noch 8 ausstehenden Partien. Die Meisterschaft für die Löwen aus Giesing in der Regionalliga Bayern wird immer wahrscheinlicher. Dennoch müssen die Sechziger natürlich weiterhin punkten, möglichst gewinnen, um sich nicht doch noch abfangen zu lassen. Der nächste Auftritt findet beim 1. FC Schweinfurt 05 statt, am Samstag, den 07.04.2018. In der Hinrunde gewann 1860 München mit 3:1, doch das war ein Heimspiel. Wie wird man auswärts in Schweinfurt antreten? Mit welcher Elf versuchen die Gastgeber, einen Punkt zu ergattern?

Schweinfurt trotz Heimspiel kein Favorit gegen 1860

Klar ist in jedem Fall, dass die Schweinfurter als klarer Underdog in diese Partie gehen werden, obwohl es ein Heimspiel ist, und obwohl sie immerhin 5. der Tabelle sind. Im Normalfall wäre das ein Spitzenspiel mit Chancen aufseiten der Gastgeber. Doch ein Blick auf die Tabelle verrät, wie es tatsächlich aussieht: Der 1. FC Schweinfurt 05 steht bei 49 Punkten. Kein schlechter Wert. Doch die Diskrepanz zum Tabellenführer ist enorm. Die Löwen von 1860 München haben bereits 64 Punkte gesammelt. Somit 25 mehr als die Schweinfurter oder anders ausgedrückt besitzen diese 150 % der Punkte der Schweinfurter. Das wird natürlich auch Auswirkungen auf die Aufstellungen am Samstag haben, wenn im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt die Partie beginnen wird.

Mögliche Aufstellung des 1. FC Schweinfurt 05

Bei den Gastgebern fehlt einzig Kevin Bär, der aber mit einem Kreuzbandriss schon seit Ende August ausfällt. Keine Notwendigkeit also für Trainer Gerd Klaus, etwas an der Elf der vergangenen Spiele zu ändern – mit Ausnahme des starken Gegners, gegen den man wohl vornehmlich Defensivarbeit verrichten müssen wird.

Voraussichtlich lässt Klaus also wie folgt gegen die Münchner Löwen antreten, mit der Einschränkung, dass er auch noch deutlich defensiver orientiert auflaufen lassen könnte.
Alexander Eiban – Philip Messingschlager, Matthias Strohmaier, Patrick Wolf, Marco Fritscher – Christopher Kracun, Kevin Fery, Nikola Jelisic – Marius Willsch, Adam Jabiri, Herbert Paul

Mögliche Aufstellung des TSV 1860 München

Die Gäste haben nur einen Ausfall wegen einer Verletzung hinzunehmen. Timo Gebhart laboriert schon seit 2 Monaten an Problemen mit der Achillessehne. Dazu kommt der nötig gewordene Verzicht auf Jan Mauersberger, der sich im letzten Spiel des TSV 1860 München eine Gelb-Rote Karte einhandelte. Nur zwei Ausfälle also bei den Löwen, das ist dann doch recht überschaubar. Marco Hiller – Kodjovi Koussou, Felix Weber, Jan Mauersberger, Christian Köppel – Benjamin Kindsvater, Daniel Wein, Phillipp Steinhart, Nico Karger – Sascha Mölders, Markus Ziereis

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X