Skip to main content

AS Monaco: Kylian Mbappe will weg – schlägt FC Barcelona zu?

Schlechte Nachricht für die AS Monaco: Kylian Mbappe hat den Entschluss gefasst, die Monegassen noch in diesem Sommer bis Ende August zu verlassen. Das berichtet zumindest die seriöse und für gewöhnlich gut informierte französische Zeitung „L’Equipe“. Das von diversen internationalen Top-Klubs umworbene 18-jährige Sturmjuwel tendierte zuletzt noch zu einem Verbleib im Fürstentum, scheint seine Meinung aber nun doch geändert zu haben. Mbappe soll den Verantwortlichen des französischen Meisters seinen Wechselwunsch auch schon mitgeteilt haben. Nachdem zuletzt immer wieder Real Madrid als aussichtsreichster Bewerber im Poker um den Torjäger galt, könnte sich nun auch der FC Barcelona intensiv um den Shootingstar bemühen.

Foto: Sibuet Benjamin / Shutterstock.com

Erster Kontakt zwischen Barca & Mbappe

Durch den bevorstehenden Wechsel von Neymar zu Paris St. Germain entsteht bei den Katalanen eine Lücke in der Offensive, die Mbappe nun ausfüllen könnte. Dabei scheint es sich auch nicht nur um vage Spekulationen zu handeln. Denn angeblich gab es zwischen dem FC Barcelona und den Beratern von Kylian Mbappe auch schon erste Kontakte. Der Rechtsfuß, der letzte Saison wettbewerbsübergreifend 26 Treffer markierte und europaweit für Furore sorgte, hat bei der AS Monaco noch einen Vertrag bis Juni 2019, wobei der Klub mindestens 150 Millionen Euro Ablöse für den Offensivstar verlangt.

Dank des 220 Millionen Euro schweren Geldregens, den der Rekordwechsel von Neymar zur PSG in die Kassen der Blaugrana spült, wäre ein Transfer für Barca problemlos stemmbar. Aber auch Real Madrid ist weiterhin im Rennen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X