Skip to main content

Moritz Leitner wird vom FC Augsburg an englischen Zweitligisten Norwich City ausgeliehen

Foto: Moritz Leitner/Imago/kolbert-press

Der FC Augsburg hat bekanntgegeben, dass der Mittelfeldspieler Moritz Leitner ab sofort bis zum Ende der laufenden Saison an den englischen Zweitligisten Norwich City ausgeliehen wird. Das Ziel: Leitner soll mehr Spielpraxis bekommen. Damit geht der FCA den nächsten Schritt in der Kaderplanung für die Rückrunde. Beide Vereine haben über die Wechselmodalitäten Stillschweigen vereinbart. „Ich bin jemand, der darauf brennt, möglichst oft spielen zu können. Daher bin ich sehr happy, dass der Verein mir jetzt kurzfristig die Möglichkeit gibt, in der englischen Liga Spielpraxis zu sammeln. Ich drücke meinen Mannschaftskameraden beim FCA aber weiterhin für jedes kommende Spiel fest die Daumen“, sagt Moritz Leitner.

Leitner dankt dem FCA für die ihm gegebene Chance

„In England bei Norwich City kann ich mit Sicherheit etwas lernen, was mir bei meiner Rückkehr in die Bundesliga nützlich sein wird. Jedes Spiel dort wird mir gut tun und diese Lösung ist aktuell für alle Beteiligten eine sehr smarte. Ich danke den Verantwortlichen beim FC Augsburg sehr für diese Chance und freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen“, so Leitner weiter. Und auch der Geschäftsführer Sport, Stefan Reuter, steht hinter der Entscheidung: „Diese Ausleihe macht für uns Sinn, um Moritz Leitner Spielpraxis zu ermöglichen. Wir sind sicher, dass er sich in England mit einem deutschen Trainer und weiteren Teamkollegen aus Deutschland schnell einleben und für ihn wichtige Einsätze erhalten wird.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X