Skip to main content

Streicht RB Leipzig die Ausstiegsklausel bei Liverpool-Wunschobjekt Keita mit verbessertem Vertrag?

Naby Keita ist einer der Spieler, die uns diesen Sommer enorm beschäftigt haben. Bekanntlich wollte der FC Liverpool den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler von RB Leipzig unbedingt verpflichten. Laut unterschiedlichen Medienberichten boten die Reds um Coach Jürgen Klopp zuletzt sogar um die 75 bis 80 Millionen Euro an Ablöse für Keita. Doch der aus Guinea stammende Akteur wurde von den Sachsen nicht verkauft. Nun soll sogar ein verbesserter Vertrag bei RB Leipzig winken.

Journalist geht von verbessertem Vertrag ohne Klausel bei Naby Keita aus

Dies behauptet zumindest der Journalist Chris Williams. Der Fußball-Journalist geht davon aus, dass die Sachsen Naby Keita einen verbesserten Vertrag anbieten werden. Dabei soll dann auch die in diesem Sommer viel zitierte Ausstiegsklausel gestrichen werden. Denn wie diesen Sommer von mehreren Medien berichtet wurde, soll der 22-jährige im kommenden Sommer für eine fixe Ablösesumme von 55 Millionen Euro wechseln dürfen. Eine Quelle hierfür wurde nicht genannt, sodass diese Aussage natürlich mit Vorsicht zu genießen ist. Allerdings scheint dieses Vorgehen von RB Leipzig realistisch gesehen durchaus möglich zu sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X